Alpin-Kletterkurs Fiderepasshütte

Mehrseillängenbegehung Fiderepass

...für fortgeschrittene Fels- und Hallenkletterer

Unser alpiner Aufbaukurs richtet sich an Sport- und Hallenkletterer, die das selbstständige Begehen von alpinen Mehrseillängentouren erlernen möchten. Bestens betreut von unseren staatlich geprüften Bergführern wird zuerst im Klettergarten die nötige Sicherheit im Bereich Vorstiegstechnik für die Klettertouren der kommenden Tage vertieft. Von der Hütte aus werden dann abgelegene Kletterrouten über mehrere Seillängen begangen. Hier erfahrst Du Wissenswertes über z.B. Seil- und Sicherungstechnik, Tourenvorbereitung, das Bauen von Ständen, Legen von eigenen Sicherungen und vieles anderes mehr. Auf Deine persönlichen Wünsche wird individuell eingegangen um Dir sowohl Herausforderung als auch Genuss zu sichern.

3,5 Tage von Sonntag - Mittwoch

Technik:
Merken Anfrage stellen Jetzt BUCHEN
575,00 €
pro Person ab 4 Personen
720,00 € pro Person (bei 3 Personen)
Mehrseillängenbegehung FiderepassFreudiger Kletterer mit Seil beim Alpin KletterkursKletterin am Seil beim Alpin Kletterkurs. Über die Felsen klettern beim Alpin Kletterkurs.

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Ausrüstungskunde - Kletter- u. Sicherungstechnik - Abseilen - Berggasthof Schwabenhütte
Programm am Nachmittag wird sein: Ausrüstungskunde (Allgemein und Merhseillängentouren), Verbesserung der Klettertechnik, Sicherungstechnik, Abseiltraining
mehr...
ca. 4 Std.
Tag 2Vorstiegstechnik im Klettergarten - Aufstieg zur Fiderepasshütte
Am Freitag trainieren wir vormittags noch einmal im Klettergarten. Am Nachmittag Aufstieg zur Hütte - unsere Ausgangsstation für die nächsten Tage.
mehr...
ca. 7 Std.
Tag 3Selbstständiges Führen von Mehrseillängentouren - Theorie / Fiderepasshütte
Heute begehen wir eine Mehrseillängentour im Schwierigkeitsgrad 4 bis 5. Abends auf der Hütte ist Zeit um theoretische Fragen zu klären.
mehr...
ca. 7 Std.
Tag 4Sichern mit mobilen Sicherungsmitteln - Mehrseillängentouren
Begehen einer Klettertour im Schwierigkeitsgrad 4 bis 5, sowie Sichern mit mobilen Sicherungsmitteln. Anschließend Abstieg von der Hütte.
mehr...
ca. 6 Std.

Tour-Termine

2022
S61-22-2 10.07.2022 - 13.07.2022AnfragenBuchen
S61-22-3 07.08.2022 - 10.08.2022AnfragenBuchen
S61-22-4 21.08.2022 - 24.08.2022AnfragenBuchen
S61-22-5 04.09.2022 - 07.09.2022AnfragenBuchen
genügend Plätze
garantierte Durchführung
wenige Plätze
nur noch 1 Platz
Tour ausgebucht

Details im Überblick

Leistungen

3 x Ü/HP Hütte
Technische Ausrüstung (leihweise)
staatl. gepr. Bergführer, Klettertrainer
kostenfreier Parkplatz - Zuweisung bei Tourenstart
kostenfreier Parkplatz - Zuweisung bei Tourenstart

Mindestteilnehmerzahl

3 Personen
max. 6 Personen

Zahlungsinfo

Anzahlung 50,- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Zusatzkosten

Reiseversicherung (opt.)
Getränke
Zwischenmahlzeiten, Jause
Aufpreis von € 145,00 p.P. in Kleingruppe mit 3 Teilnehmer

Treffpunkt

13:00 Uhr Bergschule, Walserstraße 262, 87568 Hirschegg

Dauer

3,5 Tage von Sonntag - Mittwoch

Rückkehr

Rückkehr am letzten Tag ca. 16 Uhr

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle 30 - 40 L
  • feste, knöchelhohe Bergschuhe
  • Kletterschuhe
  • 2 Paar Wandersocken
  • bequeme Berghose
  • kurze Hose
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • Handschuhe, leicht gefüttert
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • Kulturbeutel
  • kleines Handtuch, Hüttenschuhe
  • Personalausweis
  • Taschenlampe für Hüttenübernachtung
  • Sitzgurt *
  • Steinschlaghelm *
  • Schraubkarabiner *
  • Bettwäsche

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

13:00 Uhr Bergschule, Walserstraße 262, 87568 Hirschegg


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal, Walserstr. 262, A-6992 Hirschegg

575,00 €
pro Person ab 4 Personen
720,00 € pro Person (bei 3 Personen)

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale