In der Gruppe geht es leichter über die Alpen
In der Gruppe geht es leichter über die Alpen
Ein Fuß nach dem anderen auf dem Weg über die Alpen
Wasserstelle für Tiere inmitten der Alpen
Idyllische Landschaft auf der Alpenüberquerung

E5 Fernwanderweg

E5 Alpenüberquerung - Von Oberstdorf nach Meran

Termin SONNTAG - Voller Genuss auf der schönsten Variante des Klassikers.

7 Tage von Sonntag - Samstag

Generationen von Bergfreunden ist der E5 von Oberstdorf nach Meran ein Begriff. Unzählige Nagelschuhe, Bergstiefel und Trekking-Boots haben den Weg auf Etappen kennen gelernt und Steine rund geschliffen. Vom nördlichen Alpenrand, den Allgäuer und Lechtaler Alpen, führt uns unser Weg weit hinauf in die Wildheit der Ötztaler Gletscherwelt über die Grenze des Similaunpasses nach Italien ins malerische Schnalstal, der Heimat von Reinhold Messner. Unsere Tourenvariante auf den weniger frequentierten Strecken als die Hauptroute auf dem E5 vereint die Schönheit der Bergwelt mit der Gemütlichkeit in ausgesuchten Unterkünften mit einem ganz besonderen Flair auf den Spuren des E5.

Tourenbeschreibung

SOMittelberg - Gemsteltal - Geißhornscharte - Mindelheimer Hütte1000 m200 mca. 5 Std.
MOSchrofenpass - Lechleiten - Holzgau - Boden - Hanauer Hütte800 m700 mca. 5 Std.
DIDremelscharte - Steinseehütte - Alfutz - Zams - Venetberg600 m1200 mca. 6 Std.
MIVenetberg - Wenns - Mittelberg - Braunschweiger Hütte1000 m1000 mca. 7 Std.
DOPitztaler Jöchl - Panorama-Höhenweg - Vent400 m1100 mca. 6 Std.
FRVent - Similaun - Schnalstal - Meran1100 m1200 mca. 7 Std.
SARückreise nach Hirschegg

Tour-Termine

2018
S04-18-16 23.09.2018 - 29.09.2018 Anfragen
2019
S04-19-1 09.06.2019 - 15.06.2019 AnfragenBuchen
S04-19-2 16.06.2019 - 22.06.2019 AnfragenBuchen
S04-19-3 23.06.2019 - 29.06.2019 AnfragenBuchen
S04-19-4 30.06.2019 - 06.07.2019 AnfragenBuchen
S04-19-5 07.07.2019 - 13.07.2019 AnfragenBuchen
S04-19-6 14.07.2019 - 20.07.2019 AnfragenBuchen
S04-19-7 21.07.2019 - 27.07.2019 AnfragenBuchen
S04-19-8 28.07.2019 - 03.08.2019 AnfragenBuchen
S04-19-9 04.08.2019 - 10.08.2019 AnfragenBuchen
S04-19-10 11.08.2019 - 17.08.2019 AnfragenBuchen
S04-19-11 18.08.2019 - 24.08.2019 AnfragenBuchen
S04-19-12 25.08.2019 - 31.08.2019 AnfragenBuchen
S04-19-13 01.09.2019 - 07.09.2019 AnfragenBuchen
S04-19-14 08.09.2019 - 14.09.2019 AnfragenBuchen
S04-19-15 15.09.2019 - 21.09.2019 AnfragenBuchen
S04-19-16 22.09.2019 - 28.09.2019 AnfragenBuchen
genügend Plätze frei garantierte Durchführung wenige Plätze vorhanden
nur noch 1 Platz frei Tour ausgebucht

Details im Überblick

Leistungen:

Bergführer
3x Übernachtung/HP Hütte
3x Übernachtung/HP im Mehrbettzimmer
Transfers
Seilbahnfahrten
3 x Rucksacktransport
Rücktransfer
leichter Rückenbeutel für die Hüttenanstiege mit Rucksacktransport
kostenloses Parken

Sonderleistungen inkl.

Gepäcktransport (max. 10 kg) nach Meran
Das Gepäck steht am Freitag Nachmittag zur Verfügung.

Mindestteilnehmerzahl:

6 Personen

Dauer

7 Tage von Sonntag bis Samstag

Individuelle Termine

und Ermäßigung von 5% für Gruppen ab 8 Personen möglich.

Treffpunkt

11:00 Uhr Bergschulbüro, Walserstraße 262, 6992 Hirschegg

Preis pro Person940,00 €

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

11:00 Uhr Bergschulbüro, Walserstraße 262, 6992 Hirschegg


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal
Walserstr. 262
A-6992 Hirschegg

Was Kunden zu dieser Tour sagen...

Susann 09.07.2018
Alpenüberquerung Auf den Spuren des E5
Liebes Team von der Bergschule Kleinwalsertal, vielen Dank für das Angebot und die Organisation der von Oberstdorf nach Meran-Alpenüberquerungstour-Nr. S04-18-4 vom 1.7. –7.7.18 Der Weg führte durch die schönsten und vielfältigsten Alpenlandschaften – es ist ein Weg, der Herzen öffnet. Wir schliefen in von euch ausgesuchten Hütten und Hotels, immer haben wir uns gut aufgehoben gefühlt und konnten den Ort, die Aussicht und den Komfort genießen. Liebevoll zubereitetes Essen wurde für uns hungrige Wanderer serviert. Ein großer Dank an die Köchinnen und Köche und die Organisatoren der Hütten. Transfers haben perfekt geklappt. Wir waren unterwegs mit zwei wunderbaren Menschen, Hansjörg Pfaundler und Luitpold Huber, die beiden Bergführer, die wir kennen lernen durften, und die uns mit ihrem Können nicht nur sicher und souverän geleitet haben, sie haben mich durch ihre Persönlichkeit, ihre Haltung und ihr Wissen beeindruckt. Ich habe viel gesehen, erfahren und gelernt und fühle mich bereichert. DANKE. Herzliche Grüße Susann

Weitere interessante Touren

Unsere Touren-Angebote für Kurzentschlossene