Entspannen und relaxen auf dem Weg über die Alpen
Entspannen und relaxen auf dem Weg über die Alpen
EXKLUSIV E5 Alpenüberquerung - Von Oberstdorf nach Meran
EXKLUSIV E5 Alpenüberquerung - Von Oberstdorf nach Meran
EXKLUSIV E5 Alpenüberquerung - Von Oberstdorf nach Meran

Alpenüberquerung E5

EXKLUSIV E5 Alpenüberquerung - Von Oberstdorf nach Meran

Starttermin Montag - Kleine Gruppen - Max. 7 Personen

7 Tage von Montag - Sonntag

Wenn Du es Dir einteilen kannst, dann starte am Montag mit der Alpenüberquerung auf den Spuren des E5. Du bist in einer kleinen Gruppen unterwegs und kannst durch den antizyklischen Tourenstart diese Tour in vollen Zügen genießen. Der E5 von Oberstdorf nach Meran ist allen Bergfreunden ein Begriff. Unsere Tourenvariante vereint die Schönheit der Bergwelt mit der Gemütlichkeit in ausgesuchten Unterkünften und dem ganz besonderen Flair. Ursprüngliche Natur und abwechslungsreiche Landschaft kannst Du hier ganz besonders eindrücklich erleben.

1.085,00 €
Merken Anfragen Buchen

Tourenbeschreibung

MOMittelberg - Gemsteltal - Geißhornscharte - Mindelheimer Hütte1000 m200 mca. 5 Std.
DISchrofenpass - Lechleiten - Holzgau - Boden - Hanauer Hütte800 m700 mca. 5 Std.
MIDremelscharte - Steinseehütte - Alfutz - Zams - Venetberg600 m1200 mca. 6 Std.
DOVenetberg - Wenns - Mittelberg - Braunschweiger Hütte1000 m1000 mca. 7 Std.
FRPitztaler Jöchl - Gletscherwanderung - Panorama Höhenweg - Vent, z.B. Berghotel Gstrein400 m1100 mca. 6 Std.
SAVent - Similaun - Schnalstal - Meran z.B. City Hotel Merano1100 m1200 mca. 7 Std.
SORückreise nach Hirschegg

Tour-Termine

S14-20-1 15.06.2020 - 21.06.2020 Warteliste
S14-20-2 22.06.2020 - 28.06.2020 AnfragenBuchen
S14-20-3 29.06.2020 - 05.07.2020 AnfragenBuchen
S14-20-4 06.07.2020 - 12.07.2020 AnfragenBuchen
S14-20-5 13.07.2020 - 19.07.2020 AnfragenBuchen
S14-20-6 20.07.2020 - 26.07.2020 AnfragenBuchen
S14-20-7 27.07.2020 - 02.08.2020 AnfragenBuchen
S14-20-8 03.08.2020 - 09.08.2020 Warteliste
S14-20-9 10.08.2020 - 16.08.2020 AnfragenBuchen
S14-20-10 17.08.2020 - 23.08.2020 AnfragenBuchen
S14-20-11 24.08.2020 - 30.08.2020 Warteliste
S14-20-12 31.08.2020 - 06.09.2020 AnfragenBuchen
S14-20-13 07.09.2020 - 13.09.2020 AnfragenBuchen
S14-20-14 14.09.2020 - 20.09.2020 AnfragenBuchen
S14-20-15 21.09.2020 - 27.09.2020 AnfragenBuchen
genügend Plätze frei garantierte Durchführung wenige Plätze vorhanden
nur noch 1 Platz frei Tour ausgebucht

Details im Überblick

Leistungen

Bergführer
3 x Ü/HP Hütte (Lager, wenn möglich Mehrbettzimmer)
3 x Ü/HP Hotel oder Gasthof im DZ oder Mehrbettzimmer
Transfers
Seilbahnfahrten
3 x Rucksacktransport
Rücktransfer
leichter Rückenbeutel für die Hüttenanstiege mit Rucksacktransport
kostenfreier Parkplatz - Zuweisung bei Tourenstart

Mindestteilnehmerzahl

6 Personen
max. 7 Personen

Sonderleistungen inkl.

Gepäcktransport (max. 10 kg) nach Meran
Das Gepäck steht am Samstag Nachmittag zur Verfügung.

Preisinfo

Anzahlung 100.- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Zusatzkosten

Reiseversicherung (opt.)
Getränke
Zwischenmahlzeiten, Jause

Dauer

7 Tage von Montag bis Sonntag

Treffpunkt

11:00 Uhr Bergschule Kleinwalsertal, Walserstraße 262, Hirschegg

Rückkehr

Rückkehr am letzten Tag ca. 14 Uhr

Preis pro Person1.085,00 €

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

11:00 Uhr Bergschulbüro, Walserstraße 262, 6992 Hirschegg


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal
Walserstr. 262
A-6992 Hirschegg

Was Kunden zu dieser Tour sagen...

Christian 29.09.2019
E5 Alpenüberquerung Start Sonntag
…. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, die Bergschule Kleinwalsertal ist das Beste was einem passieren kann, besonders wenn Georg und Andreas als Bergführer bei einer Tour dabei sind. Unsere Gruppe bestand aus 22 Teilnehmern (Jaaaaaa, hört sich viel an, war es auch; aber im Nachhinein hätte ich nicht gegen eine andere/kleinere Gruppe tauschen wollen). Wir haben uns Alle gut verstanden, klar nicht Jede(r) mit Jeder(m) aber Alles in Allem einfach perfekt. Bunt gemischte Truppe von 21-71 Jahren; Einzelreisende (sowohl Männer als auch Frauen), Pärchen, Vater/Tochter, Mutter/Tochter,……. 1. Tag Traumwetter, fast zu warm, denn die Ersten bekamen schon Kreislaufprobleme; dennoch kamen wir ALLE (zu Fuß !) in Meran an = 100 % Erfolgsquote (obwohl die Bergführer nur die Vorgabe hatten mind. 50 % wieder zurück zu bringen. 2. Tag Dauerregen welcher natürlich auf die Stimmung gedrückt hat. Ab dem 3. Tag weitestgehend trocken, bis auf die Braunschweiger Hütte (4. Tag), nachdem wir dort waren hat es zu schneien begonnen; schlechte Verhältnisse für den Aufstieg zum Rettenbacher Jöchl (Ausweichroute da Pitztaler Jöchl wegen Steinschlag zu gefährlich). Am letzten Tag noch mal ideales Wanderwetter, bis auf die letzten Meter zur Similaunhütte (rutschig wegen Schneeresten). Wir haben alles gehabt, wettermäßig wie auch an Unterkünften/Verpflegung; die letzten Blümchen am Weg (auch auf < 2000 m); Gemsen, Steinböcke, Murmeltiere, …… und natürlich ganz viel Spaß, aber auch Herausforderungen, die manchen (auch mich) an die Grenzen brachte. Ich kann die Tour nur empfehlen !!! Vielen Dank an Georg und Andreas, ihr seit die Besten !!!

Weitere interessante Touren

Unsere Touren-Angebote für Kurzentschlossene