Georgien - Trekkingtour

Wild & magisch! Berge & Kultur!

Lass Dich von der Magie des Kaukasus verzaubern. Fernab der Zivilisation sind wir in den entlegenen Gebieten von Swanetien unterwegs. Wir wandern durch kontrastreiche Landschaften, lernen Land und Leute kennen und fühlen uns ein bisschen wie Entdecker einer fremden Kultur. Bei den mitunter anstrengenden Touren auf anspruchsvollen Wegen lassen wir uns von hohen, schneebedeckten Berggipfeln und weiten Tälern beeindrucken.

8 Tage von Sonntag - Sonntag

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen Jetzt BUCHEN
1.245,00 €
pro Person

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1individuelle oder gemeinsame Anreise
Individuelle oder gemeinsame Anreise von Deutschland aus (Ankunft gegen Mitternacht Sonntag / Montag). Treffpunkt am Montag in der Früh in Kutaisi im Hotel zum Frühstück.
mehr...
Tag 2Prometheushöhle - Weiterfahrt nach Swanetien - Mazeri
Nach dem gemeinsamen Frühstück, fahren wir zur Prometheushöhle, eine riesige Karsthöhle mit Tropfsteinen und besichtigen diese. Danach geht es mit dem Taxi los in Richtung Swanetien, wo wir auf dem Weg an der größten Bogenstaumauer der Welt vorbei kommen.  Nach ca. 5 Std. Fahrt kommen wir in Mazeri an und beziehen unsere Unterkunft.  
mehr...
Tag 3Ushba-Gletscher
Heute startet unsere erste Highlighttour mit leichtem Gepäck zum höchsten Wasserfall Georgiens. Je nach Fitness und Gemütszustand laufen wir weiter zum beeindruckenden Ushba Gletscher und wieder zurück nach Mazeri (1.600 m)
mehr...
1000 m1000 mca. 7 Std.
Tag 4Gudichala Tal - Guli Pass - Mestia
Nach einem typischen üppigen georgischen Frühstück geht es heute durch das wunderschöne Gudichala Tal hinauf zum Guli Pass (2.954m). Sollten uns die vielen Höhenmeter zu mühsam sein, können wir uns gegen ein kleines Entgeld von Pferden ein Stück hochtragen lassen. Mit einer atemberaubenden Aussicht geht es am Grat entlang und später hinab nach Mestia (1.500m). Mestia, ist die Hauptstadt Swanetiens, die wegen ihrer Steintürme zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.
mehr...
1400 m1400 mca. 9 Std.
Tag 5Zhabeshi
Heute steht eine gemütliche Tour nach Zhabeshi an, daher haben wir am Vormittag noch etwas Zeit uns in Mestia umzuschauen. Wir laufen an kleinen Orten vorbei, die gekennzeichnet sind durch ihre zahlreichen Wehrtürme, welche charakteristisch sind für die Dörfer in Swanetien. Früher dienten diese als Schutz, heute stellen sie einen tollen Kontrast zu der Bergwelt dar.
mehr...
500 m500 mca. 5 Std.
Tag 6Adischi
Die heutige Etappe ist landschaftlich wieder einmalig, uns erwarten zahlreiche Viertausender mit teils schneebedeckten Gipfeln. Am Nachmittag erreichen wir Adischi, einem kleinen Ort mit ca. 20 Einwohnern.  
mehr...
800 m800 mca. 6 Std.
Tag 7Chkhutnieri-Pass
Entlang des Adischi Flusses, den wir mit Hilfe von Pferden überqueren geht es aufwärts. Mit herrlichen Ausblicken zum Adischi-Gletscher geht es hinauf zum Chkhutnieri-Pass (2760m). Oben werden wir von einer grandiosen Aussicht begrüßt, danach geht es hinab ins Tal, bis nach Kalde. Nach einer Einkehr fahren wir zurück nach Mestia, wo wir unseren letzten gemeinsamen Abend verbringen und die eindrucksvolle Tour revuepassieren lassen können.    
mehr...
800 m800 mca. 6 Std.
Tag 8Heimreise
Sonntag: Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Taxi nach Kutaisi zum Flughafen und bereiten uns auf den Abschied aus Georgien vor.
mehr...

Tour-Termine

2023
S45-23-1 10.09.2023 - 17.09.2023AnfragenBuchen
S45-23-2 17.09.2023 - 24.09.2023AnfragenBuchen
genügend Plätze
garantierte Durchführung
wenige Plätze
nur noch 1 Platz
Tour ausgebucht

Details im Überblick

Leistungen

Bergführer
7 x Ü/HP in Gasthäusern oder einfachen Unterkünften im DZ/MZB
1 x Gepäcktransport (kleine Reisetasche max. 10 kg)
Transfers

Mindestteilnehmerzahl

6 Personen
max. 9 Personen

Zahlungsinfo

Anzahlung 100,- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Zusatzkosten

Reiseversicherung (opt.)
Getränke & Zwischenmahlzeiten
Hin- und Rückflug

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Dieses Programm ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

Treffpunkt

nach Absprache

Dauer

8 Tage von Sonntag - Sonntag

HINWEIS:

Wir empfehlen die Flüge für An- und Abreise erst nach erfolgter Durchführungszusage zu buchen.
Die von Ihnen individuell gebuchten Flüge können im Falle einer Absage durch uns mangels Teilnehmer etc. nicht zurückerstattet werden.
Gerne sind wir bei der Buchung der Flüge behilflich
Abweichend zu unseren AGB gelten bei dieser Reise besondere Stornobedingungen

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle 30 - 40 L
  • feste, knöchelhohe Bergschuhe
  • 2 Paar Wandersocken
  • kurze Hose
  • bequeme Berghose
  • Softshell- oder Fleecejacke
  • Regenjacke und -hose (kein Poncho!)
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • Freizeitbekleidung
  • Handschuhe, leicht gefüttert
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • Kulturbeutel
  • kleines Handtuch, Hüttenschuhe
  • Leichter Sommerschlafsack (leicht gefüttert)
  • Hüttenschlafsack (Vorschrift)
  • Personalausweis
  • Taschenlampe für Hüttenübernachtung
  • Teleskopstöcke nach Bedarf
  • evtl. Regenschirm
  • Blasenpflaster & Tape

    Ein hautverträgliches Tape zum Abkleben von empfindlichen Stellen im Schuh sollte unbedingt mit in den Rucksack. Außerdem ist es hilfreich vorsorglich Blasenpflaster dabei zu haben.

  • Ohropax (opt.)
1.245,00 €
pro Person

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale