Geführte Wanderungen im Kleinwalsertal und Allgäu

Gipfelgenuss pur

Das Ziel  "Der Gipfel" vor Augen

Großer Widderstein, Elfer, Lichelkopf, Ifen und viele andere alpine Gipfelziele!

Besteige unter sicherer Anleitung die bekanntesten Gipfel des Kleinwalsertals und erfahre viel Wissenswertes über Steig- und Gehtechnik sowie Interessantes aus der Region. Das Ziel der Wanderung hängt von der Nachfrage ab. Gerne beraten wir Dich perönlich und bringen Dich mit Gleichgesinnten zusammen. Gemeinsam mit einer Gruppe ist das Erlebnis besonders eindrücklich.

täglich ab 4 Personen von Mai - Oktober

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen
95,00 €
pro Person ab 4 Personen
85,00 € pro Kind ab 10 Jahre (nur auf Anfrage buchbar)
255,00 € Familienpreis (2 Erw. + 1 Kind) (nur auf Anfrage buchbar)
255,00 € Familienpreis (2 Erw. + 1 Kind) (nur auf Anfrage buchbar)
340,00 € Familienpreis (2 Erw. + 2 Kinder) (nur auf Anfrage buchbar)
Das Ziel  "Der Gipfel" vor AugenWandergruppe am Gipfelkreuz Gratwanderung zum GipfelDas Ziel beim Gipfelgenuss wurde erreicht

Details im Überblick

Leistungen

Bergführer

Mindestteilnehmerzahl

4 Personen
max. 11 Personen

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Dieses Programm ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

Zahlungsinfo

Komplettzahlung bei Buchung oder vor Ort

Treffpunkt

abhängig von Tour

Dauer

täglich ab 4 Personen von Mai - Oktober

Ausrüstung

  • TAGESRUCKSACK MIT REGENHÜLLE (25L)

    Der Tagesrucksack sollte keinesfalls größer als 25l sein. Aus Erfahrung wissen wir, je mehr Platz zur Verfügung steht, desto mehr muss mit. Der Rucksack muss auch zur Körpergröße passen. Für Damen gibt es speziell geschnittene Rucksäcke. Ein empfehlenswertes Modell für die ganzjährigen Tagestouren findest Du hier.

  • BERGSPORTBEKLEIDUNG

    Deine Bekleidung für Dein Tagesprogramm sollte funktionell und an das Wetter sowie die Temperatur angepasst sein. Hier hat sich das Schichtenprinzip bewährt. Je kälter desto mehr Schichten. In Bergen kann es auch an warmen Sommertagen in der Höhe spürbar kälter sein. Denke daher an eine wärmende Schicht. Weiteres empfehlen wir Dir Wechselwäsche mitzunehmen z. B. ein zweites Shirt, damit Du Dich umziehen kannst, wenn Du geschwitzt hast.

     

     

  • WASSERDICHTER BERGSCHUH KAT. B/C

    Für mehrtägige Wandertouren sind Schuhe der Kategorie B/C mit einem Schaft, der über die Knöchel geht, ein absolutes Muss. Ein fester Schuh bietet deutlich mehr Stabiliät. Wenn Du neue Schuhe kaufst, dann musst Du diese unbedingt vorher einlaufen. Wenn Deine Schuhe schon ein paar Jahre alt sind, solltest Du über eine Neuanschaffung nachdenken - auch wenn er Dir gut passt. Mit der Zeit härtet nämlich die Sohle aus, wird hart und es besteht die Gefahr, dass sich die Sohle ablöst. Für Damen ist dieses Modell zu empfehlen. Für Herren dieses.

  • TELESKOPSTÖCKE

    Stöcke sind vor allem bei langen Abstiegen sehr hilfreich um Deine Gelenke zu schonen. Bei anstrengenden Aufstiegen ist der Einsatz ebenfalls zur Unterstützung zu empfehlen.

  • REGENSCHUTZ

    Der Regenschutz ist mit das Wichtigste in unserer Ausrüstung. Das Wetter in den Bergen kann sich sehr schnell ändern. Neben einer Regenjacke (Damen / Herren) muss auch eine Regenhose bei jeder Tour in den Rucksack. Ein Regenponcho ist ungeeignet, ein Windstoß genügt um Deine Sicht einzuschränken, was wiederum Deine Trittsicherheit beeinflußt.

  • MÜTZE / STIRNBAND

    Egal ob Winter- oder Sommertour - eine Mütze oder ein Stirnband gehört in Deinen Rucksack. Je nach Vorliebe reicht auch ein Stirnband. Die Kapuze dient dann als zusätzlicher Wärmeschutz am Kopf.

  • SONNENSCHUTZ

    Dazu gehören Sonnencreme, Sonnenbrille und eventuell auch eine Schildmütze oder ein Sonnenhut.

  • TAGESVERPFLEGUNG

    Da wir bei Tagestouren nicht auf jeder Strecke mit einer Einkehrmöglichkeit rechnen können oder es aus zeitlicher Sicht schwierig ist eine Einkehr zu planen, empfehlen wir die Mitnahme einer Brotzeit und ausreichend zu trinken. Wenn bei Deiner Tour eine Einkehr geplant ist, dann genügt eine Trink- oder Thermosflasche.

  • REGENSCHIRM (OPTIONAL)

    Regenschirme können in der Bergschule für die Dauer der Tour ausgeliehen oder käuflich erworben werden (solange Vorrat reicht). Beachte: nur Möglich bei Tourenstart im Kleinwalsertal.

    Ein Regenschirm ist bei normalen Wanderungen auf Wegabschnitten ohne große Schwierigkeiten oftmals sehr nützlich. Es gibt Modell, die einen zusätzlichen Schutz für den Rucksack bieten - sogenannte Swing backpack- Modelle - oder auch Schirme, die am Rucksack befestigt werden können - handsfree-Modelle.

  • BLASENPFLASTER & TAPE

    Ein hautverträgliches Tape zum Abkleben von empfindlichen Stellen im Schuh sollte unbedingt mit in den Rucksack. Außerdem ist es hilfreich vorsorglich Blasenpflaster dabei zu haben. Neben Deinen persönlichen Medikamenten, solltest Du auch Schmerzmittel und ein bisschen Verbandsmaterial mitnehmen. Aber alles natürlich nur in kleinen Mengen und klein verpackt.

95,00 €
pro Person ab 4 Personen
85,00 € pro Kind ab 10 Jahre
(nur auf Anfrage buchbar)
255,00 € Familienpreis (2 Erw. + 1 Kind)
(nur auf Anfrage buchbar)
255,00 € Familienpreis (2 Erw. + 1 Kind)
(nur auf Anfrage buchbar)
340,00 € Familienpreis (2 Erw. + 2 Kinder)
(nur auf Anfrage buchbar)

Rezensionen

Was unsere Kunden sagen

Hedwig // 22.08.2019

Geburtstagswanderung Großer Widderstein Am 17.08.2019 haben wir (sechs Personen) eine Wanderung auf den Großen Widderstein unternommen. Das war ein Geburtstagswunsch unserer Tochter zu ihrem 30. Geburtstag. Dank unseres tollen Bergführers Ulli, der uns sicher und professionell zum Gipfel geführt hat, war es für uns alle ein wunderschöner Tag und für unsere Tochter ein ganz besonderer Geburtstag. Es hat uns allen viel Spaß gemacht. Herzlichen Dank an Ulli und die Bergschule Kleinwalsertal für hervorragende Begleitung und Organisation. Gerne kommen wir bei Gelegenheit wieder auf die Leistungen der Bergschule Kleinwalsertal zurück.

zum Gipfelbuch

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale