Kilimanjaro auf der Rongai-Route

Kilimanjaro-Besteigung wird gefeiert

Höchste Erfolgsquote bei der Besteigung mit einem seit Jahren vor Ort tätigen Guide aus Österreich!

"Einmal auf dem "weißen Dach Afrikas" stehen, in dem Bewusstsein, dass Dir der ganze Kontinent zu Füßen liegt: Eine Besteigung des Kilimanjaro steht bei fast allen Trekking-Begeisterten ganz oben auf der Wunschliste. Die Tour auf den mit 5.895 Metern höchsten Berg Afrikas besticht durch ihre atemberaubenden Ausblicke. Allein der Gang durch alle Klimazonen - von der Steppe bis in die Permafrost-Zone - ist all die Mühen wert. Und wer den Sonnenaufgang auf dem Uhuru Peak, dem Gipfel des "Kibo", erlebt hat, vergisst dies sein Leben lang nicht mehr!" Unser Bergführer Hansjörg betreut die Gruppe vom ersten Tag an. Seine Erfolgsquoten bei der Besteigung des Gipfels gehören zu den besten überhaupt. Die jahrelange Erfahrung sowie seine hervorragende Ortskenntnisse sind die Voraussetzungen, die Deinen Gipfeltraum wahr werden lassen können! Bei dieser Tour ist die Akklimatisierung besonders wichtig! Vor der Tour empfehlen wir eine ärztliche Beratung.

10 Tage - Termine auf Anfrage

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen
3.095,00 €
pro Person
Kilimanjaro-Besteigung wird gefeiertdie ersten Schritte in die richtige RichtungZeltlager auf dem Weg

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Anreise - Hinflug
Hinflug  
mehr...
Tag 2Parkgate - Kikelewa - 1.Höhle
Die Guides stellen die Tour und die Begleitmannschaft vor. Jede Teilnehmer lernt seinen persönlichen Träger für sein Gepäck kennen. Dieses Prozedere mit den Trägern und den Guides ist ein Erlebnis.  Die Fahrt mit dem Gelände Fahrzeug auf die Nordseite des Kilimanjaros über Loitokitok dauert ca. 4 Stunden bis zum Parkgate. Hier starten wir die Besteigung des Kilimanjaros über die Rongai Route mit dem Aufstieg bis zum 1. Zeltplatz knapp oberhalb des Regenwaldes 2830m. Die erste Etappe ist ein voller Genuss und die Höhe sollten wir noch nicht spüren.
mehr...
780 mca. 3 Std.
Tag 31.Höhle
Heute haben wir einen etwa 3-4h Aufstieg zur 1. Höhle auf 3450m vor uns. Hier sollte sich unsere Taktik des langsamen Akklimatisierens und “nur” ca 600 Höhenmeter positiv auswirken.
mehr...
600 mca. 4 Std.
Tag 4Kikelewa - 2.Höhle
Etwa 4h Aufstieg von der 1. Höhle zum Zeltplatz bei der Kikelewa Höhle auf 3.600m. Wieder investieren wir Zeit mit “nur” 150 Höhenmetern, um unserem Körper die Gelegenheit der Akklimatisation zu bieten. Gleichzeitig können wir die phantastische Natur genießen.  
mehr...
150 mca. 4 Std.
Tag 5Mawenzi Tarn Hut
Heute erreichen wir nach etwa 4h den Zeltplatz bei der Mawenzi Tarn Hut auf 4.330m. Unsere Taktik mit ca 700 Höhenmeterm setzt sich hier fort. Der tägliche Ablauf wird uns immer vertrauter. Unser Körper darf sich auf unser Ziel Schlafhöhe 4700m in Ruhe einstellen.  
mehr...
700 mca. 4 Std.
Tag 6Kibo Sattel - Kibo Hut
Über den Kibo Sattel erreichen wir den Zeltplatz neben Kibo Hut auf 4.700 m nach etwa 4 Stunden. Bis jetzt haben wir 4 Klimazonen durchwandert: Steppe, Regenwald, Heidelandschaft und Hochwüste. Unser Ziel mit der höchsten Schlafhöhe haben wir erreicht. Die Nacht wird diesmal kurz. Das erste Mal erleben wir die Kälte, da wir schon um ca. 1 Uhr zum Gipfelgang aufbrechen.  Minus 20 Grad sind möglich. Bis jetzt sind wir mit leichten Bergschuhen gewandert, jetzt benötigen wir die Daunenjacke und feste Bergschuhe.  
mehr...
370 m
Tag 7Kilimanjaro - Uhuru Peak
Heute ist unser Gipfeltag. Wir starten bereits um 1 Uhr und erreichen zum Sonnenaufgang den Gipfel. Wir nehmen den Aufstieg über Gillmans Point zum Uhuru Peak auf 5.896 m. Der Abstieg erfolgt dann auf die südseitig gelegene Horombo Hut auf 3.725 m an der Marangu Route. Hier wird sich unser Körper müde, aber wieder wie Champagner anfühlen.  
mehr...
1196 m2171 mca. 10 Std.
Tag 8Marangu Gate - Marangu Hotel
Heute wartet ein langer Abstieg zum Marangu Gate auf 1.840 m auf uns. Und hier beginnt bereits das Schwärmen und Träumen. Der Körper ist auf dem angenehmen Weg nach unten nicht mehr gefordert. Wieder tauchen wir in den Regenwald ein und genießen die Szenerie. Anschließend werden wir zum Marangu Hotel gebracht, wo wir mit einer Abschlußzeremonie eine tolle Party feiern.  
mehr...
1885 mca. 5 Std.
Tag 9Marango Hotel - Ausflugsmöglichkeiten
Den Tag bis zum Abflug nutzen wir zum entspannen und relaxen im Marango Hotel oder für eine Safari zum NGORONGORO Krater oder wir gehen schwimmen im Indischen Ozean oder... Der Guide berät Dich über die Möglichkeiten vor Ort.
mehr...
Tag 10Heimflug
Heimflug
mehr...

Details im Überblick

Leistungen

Permits und Gebühren für den Nationalpark
gesamte Ausrüstung für die Verpflegung und Übernachtung wie Zelte, Liegematten, Mess- und Küchenzelt
2 x Ü/HP Hotel im DZ (EZ auf Anfrage)
6 x Ü/HP im Zelt (Dreimann-Zelt für 2 Pers.)
deutschsprachiger Guide mit fundierten Ortskenntnissen und jahrelanger Erfahrung
Träger für Ihr Gepäck (15 kg)

Mindestteilnehmerzahl

8 Personen
max. 11 Personen

Zahlungsinfo

Komplettzahlung bei Buchung oder vor Ort

Zusatzkosten

Trinkgeld für Träger rund 150.- EUR
Versicherungen
Hin- und Rückflug
Getränke & Verpflegung sofern nicht angegeben

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Dieses Programm ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

Treffpunkt

Kilimanjaro Airport oder nach Absprache gemeinsamer Abflug in Europa

Dauer

10 Tage - Termine auf Anfrage

3.095,00 €
pro Person

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale