Kletterkurs für Fortgeschrittene

Mehrseillängenbegehung im alpinen Gelände

Intensivlehrgang auf der Kaunergrathütte

Auf 2.817 Meter Höhe in den Ötztaler Alpen und hoch über dem Pitztal thront die Kaunergrathütte. Sie befindet sich etwa 200 Meter unterhalb des Madatschjochs (3.030 m) – zwischen den markanten Hüttenbergen, der Watzespitze (3.533 m) und der Verpeilspitze (3.425 m). Die Berghütte besticht durch ihre Ursprünglichkeit und die hochalpine Umgebung und ist mit zahlreichen Kletterrouten mit unterschiedliche Anforderungsprofilen der ideale Stützpunkt für unseren Kletterkurs. Kletterer mit Vorkenntnissen können hier an ihrer Technik feilen und vorhandenes Wissen vertiefen.
 

 

4 Tage von Montag - Donnerstag

Technik:
Merken Anfrage stellen Jetzt BUCHEN
625,00 €
pro Person
Mehrseillängenbegehung im alpinen GeländeKlettersteigpassageSportkletterroute in den Ötztaler AlpenKletterpassage am Seil

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Aufstieg zur Kaunergrathütte - Knotenkunde - Tourenplanung
Vom Hüttenparkplatz Plangeross (1.612m) steigen wir gemeinsamer zur Kaunergrathütte auf 2.817m auf. Den Rest des Tages werden wir unsere Kenntnis in der Knotenkunde verfestigen und uns dem Thema Tourenplanung widmen.
mehr...
1200 mca. 2,5 Std.
Tag 2Sportkletterrouten im Klettergarten in Hüttennähe
Mit der Überprüfung und Verfeinerung der Grundkenntnisse am Fels beginnen wir den heutigen Tag im Klettergarten in Hüttennähe. Mit sehr abwechslungsreichen Sportkletterrouten und Mehrseillängen finden wir hier ein sehr abwechslungsreiches Terrain.
mehr...
Tag 3Mehrseillängen Parstles-Wand
Die Parstles-Wand (3.085m) eignet sich hervorragend für die nächsten Schritte. Mit vier verschiedenen Routen im Bereich UIAA 2-5, ist für jeden was dabei um die verschiedenen Abläufe weiter zu festigen.
mehr...
Tag 4Mehrseillängen an der Watze-Spitze
Am Wandfuß der Waze-Spitze (3.533m) gibt es tolle Mehrseillängen-Routen wie z.B. Sommerwind, Herbstwind, Wachholdermaus. Gegen 13:00 beenden wir den Kurs mit einer Nachbesprechung, bevor wir dann ins Tal absteigen.
mehr...

Tour-Termine

2022
S63-22-3 05.09.2022 - 08.09.2022AnfragenBuchen
genügend Plätze
garantierte Durchführung
wenige Plätze
nur noch 1 Platz
Tour ausgebucht

Details im Überblick

Leistungen

Bergführer
3 x Ü/HP Hütte (MBZ)
Technische Ausrüstung (leihweise)

Mindestteilnehmerzahl

3 Personen
max. 4 Personen

Gruppen ab 6 bis max. 8 Teilnehmern

werden von zwei Guides betreut

Zahlungsinfo

Anzahlung 100,- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Zusatzkosten

Getränke & Zwischenmahlzeiten

Treffpunkt

9 Uhr Hüttenparkplatz Plangeroß, zwischen Tieflehn und Plangeroß

Dauer

4 Tage von Montag - Donnerstag

Rückkehr

Rückkehr am letzten Tag gegen 16 Uhr

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle 30 - 40 L
  • feste, knöchelhohe Bergschuhe
  • Kletterschuhe
  • 2 Paar Wandersocken
  • bequeme Berghose
  • kurze Hose
  • Softshell- oder Fleecejacke
  • Regenjacke und -hose (kein Poncho!)
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • Handschuhe, leicht gefüttert
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • Kulturbeutel
  • kleines Handtuch, Hüttenschuhe
  • Personalausweis
  • Taschenlampe für Hüttenübernachtung
  • evtl. Regenschirm
  • Sitzgurt *
  • Steinschlaghelm *
  • Schraubkarabiner *
  • Ohropax (opt.)
  • Blasenpflaster & Tape

    Ein hautverträgliches Tape zum Abkleben von empfindlichen Stellen im Schuh sollte unbedingt mit in den Rucksack. Außerdem ist es hilfreich vorsorglich Blasenpflaster dabei zu haben.

  • Hüttenschlafsack (Vorschrift)

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

9 Uhr Hüttenparkplatz Plangeroß, zwischen Tieflehn und Plangeroß


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal, Walserstr. 262, A-6992 Hirschegg

625,00 €
pro Person

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale