Mönch, Jungfrau, Eiger

Sonnenaufgang

Die Klassiker im Berner Oberland

An allen drei Bergen wurde Alpingeschichte geschrieben. Die Erstbesteigungen der Gipfel oder bestimmter Routen sind legendär und haben auch Filmemacher inspiriert. Für den erfahrenen Bersteiger mit Hochtourenerfahrung gehören diese klassischen Besteigungen einfach ins Tourenbuch und sind ein absolutes Muss, das seinen Preis hat, dafür aber unvergesslich bleibt.

4 Tage - Termine auf Anfrage

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen Jetzt BUCHEN
1.595,00 €
pro Person
SonnenaufgangGletscher im HintergrundGratüberschreitung Eiger, Mönch und JungfrauGratüberschreitung Eiger, Mönch und Jungfrau in einer Seilschaft

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Grindelwald-Grund - Kleine Scheidegg Kleine Scheidegg
Vom Bahnhof Grindelwald-Grund fahren wir mit der Zahnradbahn zur Kleinen Scheidegg. Die Passhöhe zwischen Eiger und Lauberhorn im Berner Oberland in der Schweiz verbindet Grindelwald mit Lauterbrunnen. Auf etwa 2000 m verbringen wir die erste Nacht im Gasthof am Fuße der Eiger Nordwand.
mehr...
Tag 2Jungfraujoch - Mönchsjochhütte - Südwestgrat Mönch - Mönchsjochhütte
Frühmorgens fahren wir mit der Bahn bis zum Jungfraujoch auf 3.453m. Es folgt der Anstieg zur Mönchsjochhütte mit kurzer Rast und Materialdepot in der Hütte. Über den Südwestgrat erreichen wir den Gipfel des Mönchs 4.107m. Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Wege retour zur Mönchsjochhütte, wo wir nächtigen. Gehzeit ca. 5,5 h
mehr...
650 m500 mca. 5,5 Std.
Tag 3Mönchsjoch - Rottalsattel - Jungfrau - Mönchsjochhütte
Auch heute starten wir wieder frühmorgens. Es geht von der Hütte zum Mönchsjoch über den Rottalsattel und weiter zum Gipfel der Jungfrau mit 4.158m. Auf gleichem Weg steigen wir wieder ab zur Mönchsjochhütte.
mehr...
1150 m1150 mca. 8 Std.
Tag 4Eigerjöcher - Eiger - Mönchjochshütte - Jungfraujoch
Mit leichtem Gepäck steigen wir zu den Eigerjöchern und weiter in leichter Gratkletterei auf den Gipfel des Eiger 3.970m. Zurück geht es auf dem gleichem Weg zur Mönchsjochhütte. Nach einer kurzen Rast geht es mit der Bahn zurück ins Tal.
mehr...
650 m800 mca. 9 Std.

Details im Überblick

Leistungen

staatl. geprüfter Bergführer
2 x Ü/HP Hütte (Lager oder Mehrbettzimmer)
technische Ausrüstung (leihweise - Bedarf bei Buchung angeben)

Mindestteilnehmerzahl

2 Personen
max. 2 Personen

Termine auf Anfrage

Zahlungsinfo

Anzahlung 100,- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Zusatzkosten

1 X Ü / HP Gasthaus auf der kleinen Scheidegg, ca. 300.- EUR p.P.
Alternativ: Übernachtung in Grindelwald, ab ca. 100.- EUR p.P.
Zugfahrt und Seilbahnfahrt
Getränke & Zwischenmahlzeiten
Reiseversicherung (opt.)

Parking Grindelwald Grund

Treffpunkt

15 Uhr, Grindelwald-Grund Bahnhof

Dauer

4 Tage - Termine auf Anfrage

Rückkehr

Rückkehr am letzten Tag gegen 16 Uhr

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle 30 - 40 L
  • Steigeisenfeste Bergschuhe
  • 2 Paar Wandersocken
  • bequeme Berghose
  • Softshell- oder Fleecejacke
  • Regenjacke und -hose (kein Poncho!)
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • Handschuhe, leicht gefüttert
  • 2 Paar Handschuhe
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • Kulturbeutel
  • kleines Handtuch, Hüttenschuhe
  • Personalausweis
  • Teleskopstöcke
  • evtl. Regenschirm
  • evtl. Gamaschen
  • gute Stirnlampe
  • Sitzgurt *
  • Steinschlaghelm *
  • Doppelverschlußkarabiner *
  • Bandschlinge *
  • Steigeisen *
  • Pickel *
  • Biwaksack
  • Ohropax (opt.)
  • Blasenpflaster & Tape

    Ein hautverträgliches Tape zum Abkleben von empfindlichen Stellen im Schuh sollte unbedingt mit in den Rucksack. Außerdem ist es hilfreich vorsorglich Blasenpflaster dabei zu haben.

  • Hüttenschlafsack (Vorschrift)

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

15 Uhr, Grindelwald-Grund Bahnhof


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal, Walserstr. 262, A-6992 Hirschegg

1.595,00 €
pro Person

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale