PRIVAT Via Alpina Cultura "Süd" mit Gepäcktransport

Unterwegs vom Ortler bis zum Gardasee

Als Fortsetzung zur Via Alpina Cultura Nord hat sich die zweite Etappe im Süden zu einem echten Klassiker entwickelt. Der Übergang von hochalpinem Gelände in mediterrane Gefilde stellt bei dieser Tour einen besonders reizvollen Kontrast dar. Von der Kühle des Hochgebirges wandern wir über Almen und entlang von Bergseen bis hinab in die sommerliche Wärme des Gardasees mit seinem schon fast mediteranem Klima. Durch den Gepäcktransport sind mit nur mit einem kleinen Tagesrucksack unterwegs. Eine Woche für Naturliebhaber voller Genuss mit kulinarischen Gaumenfreuden des Südtirols und des Trentino. 

6 Tage zum individuellen Termin

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen
1.360,00 €
pro Person bei 7 Teilnehmern
1.480,00 € pro Person bei 6 Teilnehmern
1.595,00 € pro Person bei 5 Teilnehmern

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Tarscher Joch - Kuppelwieser Alm - Gasthaus Weiberhimmel - St. Nikolaus / Hotel Ortler
Von Goldrain geht es mit dem Taxi zum Sessellift und mit diesem hinauf zur Tarscher Alm. Hier starten wir unsere Tour mit dem Aufstieg zum Tarscher Joch (2.540m).  Es folgt ein Abstieg zur Kuppelwieser Alm, die zur Einkehr einlädt. Anschließend hinab zum Gasthaus Weiberhimmel und weiter nach St.Moritz. Von hier aus fahren wir mit dem Taxi nach St. Nikolaus im Ultental, unser heutiges Etappenziel.
mehr...
550 m1000 mca. 5 Std.
Tag 2Taxi St. Gertraud - Kirchbergjoch - Haselgruber H. - Piazzola - Madonna di C. / Hotel La Baita
Wir lassen uns mit dem Taxi nach St. Gertraud bringen. Aufstieg durch das Kirchbergtal zum Kirchbergjoch (Passo di Rabbi 2.476 m); ab hier wird es italienisch. Kurzer Abstieg zur Haselgruber Hütte (Rif.Lago di Corvo 2.425 m). Mittagspause! Abstieg über die Malga Palu nach Piazzola. Mit dem Taxi über Dimaro im Val di Sole nach Madonna di Campiglio.
mehr...
900 m1050 mca. 6 Std.
Tag 3Groste-Seilbahn - Passo del Groste - Spora-Alpe - Rifugio Montanara - Bahnfahrt Molveno / Hotel Villanova
Mit der Groste-Seilbahn zum Rifugio Stoppani.Wir wandern über den Grostè- (2.441 m) und den Gaiardapass (2.242 m) hinab zur Spora-Alpe (1.854 m); hier machen wir Mittagspause. Nach anstrengendem Anstieg auf den Passo Dagnola (auch Passo Galin, 2124 m) gehen wir zurm Rif. Montanara und mit der Seilbahn (großartiger Tiefblick) hinab nach Molveno.
mehr...
500 m1400 mca. 7 Std.
Tag 4Nembia - Sarca Schlucht - Lago di Toblino See - Arco / Hotel Pace
Am Lago di Molveno entlang wandern wir nach Nembia. Weiter auf der Via San Vili am Rand der Sarca-Schlucht nach Ranzo und hinab zum Lago di Toblino. Späte Mittagspause beim Castello di Toblino direkt am See. Anschließend mit dem Bus nach Arco, unserem heutigen Ziel.
mehr...
250 m750 mca. 6 Std.
Tag 5Monte Brione - Sa Nicolo - Gardasee - Taxi nach Goldrain / Hotel Goldrainer Hof
Wanderung von Arco nach San Alessandro; auf einem kleinen Abschnitt der „Via della Pace“, dem Friedensweg über den Monte Brione, vorbei an den Stellungen des 1. Weltkriegs (beeindruckender Blick auf den Lago di Garda ) und steigen zum Porto San Nicolo, dem Yachthafen von Riva del Garda (65 m), ab. Nach dem Mittagessen bringt uns das Taxi zurück nach Goldrain, wo wir unsere Wanderwoche ausklingen lassen.
mehr...
300 m300 mca. 3,5 Std.
Tag 6Heimreise
Individuelle Heimreise.
mehr...

Details im Überblick

Leistungen

Bergführer
2x Ü/F Gasthof oder Hotel im DZ oder MBZ
3 x Ü/HP Gasthof oder Hotel im DZ oder MBZ
EZ nur kurzfristig buchbar
tägl. Gepäcktransport (kl. Gepäckstück max. 10 kg)
Transfers
Seilbahnfahrten
Rücktransfer zum Ausgangspunkt

Mindestteilnehmerzahl

1 Personen
max. 11 Personen

Zahlungsinfo

Anzahlung 100,- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Preisbeispiel

Die angegebenen Preise sind Preisbeispiele und können abhängig von der Anfrage, Saisonszeit, Sonderwünschen u.a. abweichen.

Treffpunkt

11.00 Uhr Bahnhof in Goldrain, Vinschgau

Dauer

6 Tage zum individuellen Termin

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Dieses Programm ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle 30 - 40 L
  • 1 handliches Gepäckstück - max. 10 kg
  • feste, knöchelhohe Bergschuhe
  • 2 Paar Wandersocken
  • kurze Hose
  • bequeme Berghose
  • Softshell- oder Fleecejacke
  • Regenjacke und -hose (kein Poncho!)
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • Handschuhe, leicht gefüttert
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • Personalausweis
  • Teleskopstöcke nach Bedarf
  • evtl. Regenschirm
  • Blasenpflaster & Tape

    Ein hautverträgliches Tape zum Abkleben von empfindlichen Stellen im Schuh sollte unbedingt mit in den Rucksack. Außerdem ist es hilfreich vorsorglich Blasenpflaster dabei zu haben.

Kennst Du unsere Mitfahrzentrale? Eine gemeinsame Anreise ist nicht nur ein Betrag zum Umweltschutz sondern auch äußerst unterhaltsam. Nutze unseren Service unter folgendem Link: Mitfahrzentrale

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

11.00 Uhr Bahnhof in Goldrain, Vinschgau


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal, Walserstr. 262, A-6992 Hirschegg

1.360,00 €
pro Person bei 7 Teilnehmern
1.480,00 € pro Person bei 6 Teilnehmern
1.595,00 € pro Person bei 5 Teilnehmern

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale