Rosengarten - Dolomiten Standortwoche

Im Hintergund die Rosengartenkette

Beeindruckende Touren mit Standort in St. Zyprian

Unser traumhaft schöner Standort auf der ruhigen Seite des Rosengartens ist St. Zyprian, wo wir im Boutique- und Wanderhotel Stefaner oder einer anderen schönen Unterkunft nächtigen. Bei unseren Wandertagen werden wir einige der schönsten Plätze des Rosengarten-/Schlerngebietes erleben. Das Tschamintal mit seinen unzähligen Postkartenmotiven, der berühmte Hirzelweg direkt am Fuß des Rosengartens und das Tschagerjoch mitten durch den Rosengarten sind traumhaft schöne Ziele im Reich des "König Laurins". Der Schlern darf nicht fehlen - die Königsetappe - mit herrlichem Blick auf Rosengarten und den beeindruckenden Schlernhäusern. Wanderungen in König Laurins Reich sind ein Landschaftserlebnis der besonderen Art und hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

6 Tage von Sonntag - Freitag

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen Jetzt BUCHEN
1.125,00 €
pro Person
Im Hintergund die RosengartenketteDer Hirzelweg am Fuß der Bergkette Bergweiden bei der Rosengartentourfelswanderweg aufs Tschager Joch

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Tschafonhütte - St. Zyprian /Boutique- und Wanderhotel Stefaner
Bevor wir zu unserer ersten Wandertour aufbrechen, stärken wir uns mit einem kleinen Imbiss je nach Lust und Laune in einer nahe gelegenen Einkehr. Von hier aus starten wir unsere erste Tour zur Tschafonhütte mit herrlichem Ausblick auf den Rosengarten. In dieser urigen Hütte genießen wir bei selbstgemachten Speisen und Salaten/Kräutern aus eigenem Garten die Gastlichkeit Südtirols bevor wir wieder nach St. Zyprian absteigen. Abends besprechen wir die kommenden Tourentage.
mehr...
650 m650 mca. 3 Std.
Tag 2Tschamintal - Grasleitenhütte
Heute geht es zunächst zum Parkplatz am Naturparkhaus. An diesem steigen wir ins Tschamintal auf. Unser Weg führt zum Rechten Leger, mit herrlichem Ausblick auf die Tschaminspitze und die Grasleitenspitze. Wir wandern weiter bis zur Grasleitenhütte auf 2.134m, die 1887 inmitten der gewaltigen Felskulisse erbaut wurde und noch heute einen historischen Charme ausstrahlt. Nach einer zünftigen Hütteneinkehr wandern wir auf gleichem Weg wieder zurück.
mehr...
1000 m1000 mca. 6 Std.
Tag 3Kölner Hütte - Tschager Joch - Rotwandhütte - Hirzelweg
Mit dem Bus fahren wir zunächst bis zur Frommer Alm auf 1.743m. Hier nehmen wir die Seilbahn zur Kölner Hütte (2.339m). Gleich hinter der Hütte erklimmen wir eine steile Felsstufe auf einem teilweise mit Drahtseilen gesicherten Steig, der uns in seinem weiteren Verlauf auf das Tschager Joch (2630m) führt. Nun sind wir auf der Rückseite des Rosengartens, im Trentino! Hier geht es hinunter zum Baumann-Pass und hinüber über den Passo Zigolade zur Rotwandhütte. Nach einer ausgiebigen Rast wandern wir vorbei am Christomannos-Denkmal über den Hirzelweg direkt am Wandfuß des Rosengartens zurück zur Kölner Hütte. Mit der Seilbahn fahren wir wieder hinunter zur Frommer Alm und mit dem Bus zurück nach St. Zyprian.
mehr...
800 m800 mca. 6 Std.
Tag 4Bärenfalle - Schlernhaus - Seiser Alm
Vom Naturparkhaus geht es steil ansteigend durch die beeindruckende Bärenfalle mit Holztreppen und Brücken auf den Tschafoner Sattel (2.070m). Durch Latschenbewuchs erreichen wir schließlich die Hochalmflächen und das eindrucksvolle Schlernhaus mit Traumblick auf den Rosengarten und Umgebung. Nach einer Pause besteht noch die Möglichkeit den Petz zu besteigen, höchster Gipfel des Schlerns (je nach Zeit und Kondition). Über den Touristensteig steigen wir zur Seiser Alm ab und wieder ein Stück hinauf zum Spitzbühel mit schönem Rückblick auf den Schlern. Von hier fahren mit dem Sessellift hinunter und nehmen den Bus zurück nach St. Zyprian. .
mehr...
1400 m700 mca. 7 Std.
Tag 5Nigerpass - Sagenweg - Haniger Schwaige
Mit dem öffentlichem Bus fahren wir zunächst bis zum Nigerpass (1.668 m). Dort steigen wir über den Sagenweg zur Haniger Schwaige auf 1.904 m. Hier, direkt unter den berühmten Vajolettürmen lassen wir unsere Wanderwoche gemütlich ausklingen, bevor wir über die Pflafötsch-Alm nach St Zyprian wieder absteigen.
mehr...
300 m700 mca. 4 Std.
Tag 6Oberholz - Gamsstallscharte - Rifugio Torre di Pisa
Die heutige Tour führt uns durch die wilde Felslandschaft der Latemargruppe. Wir fahren zunächst mit dem PKW nach Obereggen und von dort mit dem Sessellift hinauf nach Oberholz auf 2085m. Dort beginnt unser Aufstieg zu Gamsstallscharte - die Gegend gleicht mit ihren bizarren Felsformationen stellenweise einer Mondlandschaft! Von der Scharte reicht unser Blick bis weit hinein in die Dolomiten. Ein kurzer Abstieg und neuerlicher Aufstieg bringen uns vorbei an der berühmten Felsnadel des Torre di Pisa zur gleichnamigen Hütte auf 2686m. Von hier steigen wir ab und schließen in Obereggen unsere Rundtour ab. Zwischen 15 und 16 Uhr werden wir am Ausgangspunkt zurück sein und von dort wehmütig direkt die Heimreise antreten.
mehr...
700 m700 mca. 5 Std.

Tour-Termine

2022
S25-22-10 03.07.2022 - 08.07.2022Anfragen
S25-22-12 31.07.2022 - 05.08.2022AnfragenBuchen
S25-22-13 21.08.2022 - 26.08.2022AnfragenBuchen
S25-22-14 11.09.2022 - 16.09.2022AnfragenBuchen
genügend Plätze
garantierte Durchführung
wenige Plätze
nur noch 1 Platz
Tour ausgebucht

Details im Überblick

Leistungen

Bergführer
5 x Ü/HP Hotel im DZ
Seilbahnfahrten
Transfers
Seilbahnfahrten

Mindestteilnehmerzahl

6 Personen
max. 11 Personen

Zahlungsinfo

Anzahlung 100,- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Zusatzkosten

Zwischenmahlzeiten, Jause
Getränke
Reiseversicherung (opt.)

Treffpunkt

12.00 Uhr am Hotel Stefaner, St. Zyprian 65, Tiers am Rosengarten

Dauer

6 Tage von Sonntag - Freitag

Rückkehr

Individuelle Heimreise vom Parkplatz in Obereggen ab etwa 16 Uhr

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle ca. 20 l
  • feste, knöchelhohe Bergschuhe
  • 2 Paar Wandersocken
  • bequeme Berghose
  • kurze Hose
  • Softshell- oder Fleecejacke
  • Regenjacke und -hose (kein Poncho!)
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • Handschuhe, leicht gefüttert
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • Kulturbeutel
  • Personalausweis
  • Teleskopstöcke nach Bedarf
  • evtl. Regenschirm
  • Blasenpflaster & Tape

    Ein hautverträgliches Tape zum Abkleben von empfindlichen Stellen im Schuh sollte unbedingt mit in den Rucksack. Außerdem ist es hilfreich vorsorglich Blasenpflaster dabei zu haben.

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

12.00 Uhr am Hotel Stefaner, St. Zyprian 65, Tiers am Rosengarten


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal, Walserstr. 262, A-6992 Hirschegg

1.125,00 €
pro Person

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale