Transalp Skitour - Alpenüberquerung per Ski

Skitourenwoche Transalp

Vom Kleinwalsertal nach Arco

Im Sommer ein Klassiker, im Winter ein Geheimtipp. Die Transalp gibt es in zahlreichen Variationen mit dem Mountainbike, zu Fuß oder auch mit Tourenski. Wir durchqueren bei dieser Tour grandiose Landschaften von der Alpennordseite bis nach Arco am Gardasee. Dieses „Abenteuer Alpenüberquerung“ ist für jeden Skitourengeher eine echte Traumtour. Die Mischung aus kontrastreichen Regionen, genussvollen Aufstiegen, abwechslungsreichen Abfahrten und gemütlichen Unterkünften macht dieser Tour zu einem einzigartigen Erlebnis. Wenn es möglich ist, nutzen wir Lifte und Bahnen für die Aufstiege und haben so genug Kraftreserven um die Abfahrten in vollen Zügen zu genießen. Eine Tourenwoche für Genießer mit Ausdauer und Sinn für Annehmlichkeiten und Gemütlichkeit.

7 Tage von Sonntag - Samstag

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen Jetzt BUCHEN
1.570,00 €
pro Person
Tourengeher beim Aufstieg bei der Transalptour

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Hochalppass - Saloberkopf Skigebiet - Lech - Sonnenkopfbahn - Muttjöchl - Panoramagasthof Kristberg
Von Baad aus steigen wir auf den Hochalppass auf und freuen uns auf die erste Abfahrt an den Hochtannbergpass. Hier steigen wir in das Skigebiet Saloberkopf ein und queren hinüber nach Lech. Mit der Sonnenkopfbahn geht es hinauf und über das Muttjöchl weiter nach Kristberg zu unserm ersten Etappenziel.
mehr...
1030 m1500 mca. 7 Std.
Tag 2Silbertal - Schruns - Bielerhöhe - Aufstieg zur Wiesbadener Hütte
Wenn die Bedingungen passen fahren wir ins Silbertal ab. Mit dem Bus geht es weiter nach Schruns und Partenen. Von dort gelangen wir mit der Bahn und dem Tunneltaxi hinauf zur Bielerhöhe. Nach einer Mittagspause geht es weiter zur Wiesbadener Hütte. Dort beziehen wir unser Quartier für die Nacht
mehr...
400 m500 mca. 4 Std.
Tag 3 Vermuntpass - Tuoihütte - Guarda - Ardez / Hotel Alvetern
Wir starten früh morgens von der Wiesbadnerhütte zum Vermuntpass. Die Abfahrt zur Tuoihütte nach Guarda ist mit über 1150 Höhenmeter ein wahrer Genuss. Von Guarda geht es mit dem Taxi nach Ardez, wo wir im Hotel Alvedern oder einer anderen gemütlichen Unterkunft nächtigen.
mehr...
500 m1200 mca. 6 Std.
Tag 4San Jon - S-charl - Sesvennascharte Sesvennahütte - Schlining / Hotel Edelweiß
Ein Taxi bringt uns nach San Jon. Auf einer zweistündigen Kutschenfahrt nach Scarl genießen wir dann die Umgebung. In Scarl starten wir unsere heutige Tour hinauf zur Sesvennascharte und zur Sesvennahütte. Hier machen wir uns bereit für die Abfahrt hinunter nach Schlinig.
mehr...
1000 m1200 mca. 6 Std.
Tag 5Martelltal - Martellhütte - Fürkelescharte - Val Venezia - Malga Mare - Mezzana Marilleva / Hotel Dalla Serra
Mit dem Taxi lassen wir uns ins Martelltal bringen. Über Schönblick und die Martellhütte geht es hinauf zur Fürkelescharte. Hier queren wir Richtung Osten zum Rifugio Larcher und fahren über das Val Venezia hinaus. Bei Punta Pietra wird es zwischenzeitlich ziemlich steil. In Malga Mare steigen wir entweder ins Taxi oder wir fahren entlang der Straße weiter ab. In Pont müssen wir dann die Ski endgültig abschnallen und fahren mit dem Taxi nach Mezzana Marilleva.
mehr...
1000 m1060 mca. 7 Std.
Tag 6Madonna di Campiglio - Monte Turrion Basso - Bocca della Vallazza - Molvenosee - Arco / Hotel Marchi
Zunächst durchqueren wir das Skigebiet von Madonna di Campiglio. Dazu steigen wir in die Groste Bahn bevor wir dann Richtung Monte Turrion Basso abfahren. Hier starten wir zu unserem letzten Aufstieg zur Bocca della Vallazza. Ab hier geht es auf einer traumhaften Abfahrt hinunter zum Molvenosee, vorbei am Rifugio Croz dell´Altissimo zur Baita Ciclamino. Das Taxi bringt uns bis nach Arco, wo wir am letzten Abend die Eindrücke der Tour noch einmal Revue passieren lassen.
mehr...
300 m2000 mca. 6 Std.
Tag 7Heimreise
Heimreise
mehr...

Tour-Termine

2023
W19-23-1 05.03.2023 - 11.03.2023AnfragenBuchen
W19-23-2 12.03.2023 - 18.03.2023AnfragenBuchen
genügend Plätze
garantierte Durchführung
wenige Plätze
nur noch 1 Platz
Tour ausgebucht

Details im Überblick

Leistungen

Bergführer
1 x Ü/HP Hütte im Mehrbettzimmer oder Lager
5 x Ü/HP Hotel/Gasthaus in DZ oder MBZ
Transfers
Lifttickets
LVS-Gerät/Schaufel/Sonde (leihweise)

Mindestteilnehmerzahl

5 Personen
max. 6 Personen

weitere Gruppen möglich


pro Guide max. 6 Personen

Zahlungsinfo

Anzahlung 100,- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Zusatzkosten

Reiseversicherung (opt.)
Getränke & Zwischenmahlzeiten

Möglicher Aufpreis


260.- EUR p.P. in Kleingruppe mit 4 Teilnehmern

Treffpunkt

7:30 Uhr Bergschule Kleinwalsertal, Walserstraße 262, 87568 Hirschegg

Dauer

7 Tage von Sonntag - Samstag

Rückkehr

Rückkehr am letzten Tag ca. 15 Uhr

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle 30 - 40 L
  • Tourenskischuhe
  • 2 Paar Skisocken
  • Tourenhose oder dünne Skihose
  • wetterfeste warme Oberbekleidung
  • Softshell- oder Fleecejacke
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • 2 Paar Handschuhe
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche bzw. Thermosflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • Kulturbeutel
  • kleines Handtuch, Hüttenschuhe
  • Stöcke mit großem Teller
  • Tourenski/Felle
  • Harscheisen
  • LVS-Gerät, Schaufel, Sonde *
  • Biwaksack
  • Hüttenschlafsack (Vorschrift)

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

7:30 Uhr Bergschule Kleinwalsertal, Walserstraße 262, 87568 Hirschegg


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal, Walserstr. 262, A-6992 Hirschegg

1.570,00 €
pro Person

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale