Gipfelbuch

Feedback kann so schön sein!

04.08.2020

Heilbronner Höhenweg 31.07.-02.08. 

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen sind wir am Freitag durch das Bacherloch und die 'grüne Hölle' zum Waltenberger Haus aufgestiegen - sehr schweißtreibend, aber schön und mit genug Pausen. Die neu errichtete Hütte ist sehr schön und bei einem leckeren und reichhaltigen Essen konnten wir Steinböcke beobachten und einen wunderbaren Sonnenuntergang genießen. Am Samstag sind wir dann zum Heilbronner Höhenweg aufgestiegen und hatten wunderbares Wetter mit einer fantastischen Fernsicht! Die Beschreibung der Tour traf voll zu: alpine Anforderungen, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, gute Kondition. Unsere Sechsergruppe hat die Tour sehr genossen und in Obhut unserers Berführers Karlheinz haben wir uns immer sicher gefühlt. Er hatte viele Tipps zum Gehen in schwierigem Gelände, zur Bewältigung der Brücke und Trittleiter, zum Abstieg zur Rappenseehütte. Außerdem hatte der das Wetter gut im Blick, das am Nachmittag umschlug und in einem heftigen Gewitter mit sturzbachartigem Regen und Hagel endete. Gerade noch rechtzeitig haben wir die Hütte erreicht! Am Abend gab es dann Kartenkunde: sehr interessant und gut vermittelt - wir haben alle viel mitgenommen! Überhaupt lag es Karlheinz sehr am Herzen, sein Wissen über die Berge, den Alpinismus, die Walser Lebensart und vieles mehr an uns zu vermitteln. So hatten wir interessante Gespräche und haben viel gelacht. Am Sonntag sind wir nach Einödsbach abgestiegen und dieser Abstieg hatte es in sich: durch den Regen war der steile Weg sehr glitschig und ausgeschwemmt, aber auch hier hat Karheinz für unsere Sicherheit gesorgt und wir sind alle unversehrt unten angekommen. Es war eine sehr beeindruckende Tour, die von Anfang bis Ende gut geplant und durchgeführt wurde. Herzlichen Dank an alle Beteiligten der Bergschule! Ich werde sicher weitere Touren mit euch unternehmen!

Nowak Heike
03.08.2020

E5 mit Similaun 

Eine perfekte Wanderwoche liegt hinter mir, vielen Dank an unseren Bergfüher Christoph und die wirklich sehr angenehme Gruppe.
Diese Wanderung mit sagenhaften Eindrücken, erinnerungswürdigen Momenten, schönen Gesprächen , erfüllendem Schweigen auf unglaublichen Pfaden werde ich nicht vergessen.
Gruß Katy

Katy
31.07.2020

Heilbronner Höhenweg 17.7-19.7.2020 

Eine großartige, herausfordernde Tour, die wir dank unseres erfahrenen Bergführers Karlheinz gemeinsam gemeistert haben:
Nach dem regenreichen Aufstieg zum Waltenberger Haus am ersten Tag liefen wir dank der hilf-und informativen Erklärungen von Karlheinz an den folgenden zwei Tagen den hochalpinen, technisch anspruchsvollen Höhenweg über Geröll- und Schneefelder , entlang von Sicherungsseilen , über Leitern und durch Kamine zu traumhaften Aussichten entlang des Grates.
Alpine Erfahrung, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit waren tatsächlich Grundvoraussetzungen für diese grandiose Tour!
Vielen Dank an unseren großartigen Bergführer, dem Walser Unikat Karlheinz und an die ganze tolle Gruppe!
Alici und „Lieutenant“Christoph

Alice Lersch
28.07.2020

Bewertung 

Wir waren vom 20.-26.07.2020 auf dem E 5 unterwegs. Die ganze Tour war super organisiert und da wir teils abseits der Hauptroute liefen, nicht so überfüllt. Die Landschaft und das Erlebnis war grandios. Ein besonderer Dank gilt dabei unserem Wanderführer Andreas, der uns mit seiner heiteren Ruhe und viel Humor auch durch die schwierigen Passagen manövrierte. Es war eine tolle Zeit! Jederzeit wieder!
Joschi und Evelyn

Ewert
27.07.2020

E5 Alpenüberquerung 18.-24.07.2020 

Liebes Team der Bergschule Kleinwalsertal,
herzlichen Dank für die bestens organisierte Woche, die uns immer in besonderer und einmaliger Erinnerung bleiben wird.

Bei nahezu immerwährenden Sonnenschein haben uns unsere Bergführer Frank und Lisa mit Ihrer sympatischen, ruhigen und humorvollen Art sicher und souverän über unzählige Auf- und Abstiege geführt.

Traumhafte Gipfelflure, spektakuläre Eindrücke der Gletscherwelt lassen uns nicht los. Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere und die zu dieser Jahreszeit einmalige Pflanzenwelt haben all unsere Erwartungen übertroffen. Besser geht´s nicht!

Ihr Lieben und liebgewonnenen, vielen Dank für die gemeinsamen, erlebnisreichen Tage, die zünftigen Hüttenabende und die Abschlussfeier in Meran beim Forst-Wirt.

Ganz besonderer Dank an Frank und Lisa, ihr seit die Besten!

Herzliche Grüße
Marianne und Hans

Hans Gräbner
27.07.2020

E5 Alpenüberquerung 

Alpenüberquerung mit Pirmin und Markus – ein Traum! Ihr beiden seid noch so jung und habt uns dennoch hervorragend über die Alpen geführt. Wir konnten unbeschwert die atemberaubende Natur genießen, unsere Grenzen testen und die Gemeinschaft erleben. Die Tour und euch können wir weiterempfehlen, da haben wir keine Bedenken. Lieber Pirmin, lieber Markus, es war eine wunderbare Woche, die uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Madonna mia – es war gewaltig!

Es bedanken sich Team Hase, Team Fuchs, Team Adler, Team Schildkröte, Team Flughörnchen, Team Sicherheit & Team Spaß

Conny
26.07.2020

Alpenüberquerung E5 

Komme gerade von der Alpenüberquerung E5 zurück und kann sowohl die Tour als auch den Guide nur empfehlen. Die Etappen waren bestens ausgesucht und geplant, alles lief wie am Schnürchen :) Tolle Aussichten und Erlebnisse inklusive !

Markus
24.07.2020

Tegernsee - Sterzing 

Wir sind gerade mit Konstantin in den Bergen und haben eine traumhafte Zeit...
Die Bilder sprechen für sich!
Vielen Dank für die nette und kompetente Tour Begleitung und all die Infos über Flora und Fauna! Maja

Maja UllrichHomepage
23.07.2020

Klettersteigkurs Walser Klettersteig 

Der Kurs war einfach der Hammer. Die beiden Bergführer Uli und Georg sind einfach Spitze!!! Geduldig und Einfühlsam zugleich. Auch die anderen Gruppenteilnehmer waren super drauf. Den Kurs können wir nur weiterempfehlen. An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an Georg und Uli.
Beste Grüße
Franzi und Tobi

Tobi und Franzi
19.07.2020

GENUSSWANDERUNG TANNHEIMER TAL  

Lieber Horst, lieber Josef,
es war uns Ehre und Freude zugleich gemeinsam mit euch und einer wirklich illusteren Gruppe die Premiere dieser Tour erlebt zu haben.
Neben wunderschönen Routen, grandiosen Ausblicken in einer beeindruckenden Landschaft und wirklich sehr angenehmen Hütten, waren es auch die gemeinsamen Momente mit der Gruppe, die diese Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht haben.
@ Josef: Nicht vergessen: "Mit Weizen niemals geizen".
Von uns herzliche Grüße an den Rest der "Jay-Jay-Kombo", Kristina & Dietmar aus Saarbrücken

Kristina und DietmarHomepage