Gipfelbuch

Feedback kann so schön sein!

11.10.2019

Traumtour Dolomiten 21.07-27.07.19 

Hallo liebe Bergschule,
die Traumtour Dolomiten kann man wirklich als Traumtour bezeichnen. Mein persönliches Highlight war die Übernachtung in der Fassa Hütte auf dem Piz Boe! Mit einem grandiosen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang . Die Tour war wirklich großartig. Die Hütten unterwegs super schön und hatten alle eine tolle Lage. Die Dolomiten sind was ganz besonderes und das schreibt jemand der eigentlich kein großer Dolomiten Fan ist . Aber ich muss zugeben sie konnten mich überzeugen.
Die Tour war wieder bestens organisiert. Es war die dritte Tour mit Euch (E5, Königsee-Drei Zinnen) und unserer Bergführerin Birgit Sinz. Da braucht man ja nichts weiter zu schreiben. Drei Touren mit Euch sprechen für sich. Die nächste Tour wird wieder über Euch gebucht, das steht schon fest.

Viele Grüße aus dem Harz
Claudia

Claudia
02.10.2019

Klettersteig 

Leider musste ich gestern - bei strahlendem Sonnenschein - nach Hause fahren... Wie immer, ist es mir schwer gefallen, die Berge hinter mir zu lassen und ins flache Norddeutschland zurück zu kehren. Dieser Urlaub im Kleinwalsertal wird mir in besonderer Erinnerung bleiben, da ich mir endlich einen Wunsch erfüllt habe und bei euch einen Klettersteig-Kurs absolviert habe. Stefan hat uns super in die Grundlagen eingeführt, erst im Klettergarten und im Anschluss direkt am Walsersteig. Eine tolle Erfahrung und damit die Motivation, direkt weiterzumachen... Danke noch einmal an Stefan, der im Anschluss direkt im Büro der Bergschule von meiner Begeisterung berichtet hat und mir damit kurzfristig noch einen Platz für die Tour am Hindelanger Klettersteig gesichert hat. Ein kurzer Anruf der Bergschule und ich war dabei... super Service. Am Sonntag waren es dann Lukas und Georg, die uns am Nebelhorn empfangen haben... mit Georg war ich dann am Klettersteig unterwegs und er hat uns mit ganz viel Ruhe und vielen Infos über die Bergwelt durch die Felsen geleitet. Ich habe gestern im Zug nach Hause direkt einen Einsteiger-Kletterkurs hier in Hannover beim DAV gebucht und werde definitiv weitermachen :) Ein großes Dankeschön an "meine" Bergführer und an das ganze Team der Bergschule! Ich komme auf jeden Fall wieder! Bleibt gesund und alles Liebe, eure Manuela Meyer

Manuela Meyer
30.09.2019

Vorbereitungstour E5 - Tour-Nr. S01-19-16 20.09.2019 bis 22.09.2019 

22.09.2019
Vielen Dank für diese grandiose Tour. Schön und anstrengend. Zwei Tage Kaiserwetter, strahlender Sonnenschein, den 3. Tag. bedeckter Himmel und Sonne abwechselnd. Tolle Eindrücke und Murmeltiere.
Unser Guide Kevin führte mit einem sehr moderaten Tempo, das uns allen (28 bis 70 Jahre) zu Gute kam. Seine Erklärungen zur Flora und Fauna, der Gehtechnick gerade beim Bergabgehen haben das sehr, sehr positive Gesamtbild abgerundet. Danke Kevin dafür.
Die 1. „Hütte“, die Jägeralpe, ein vier Sterne Hotel, war eine Wucht und eine Überraschung. Ihr solltet diese tolle Unterkunft für immer in euer Programm aufnehmen. Eine bessere „Ersatzhütte“ für das Holzgauer Haus, das z.Zt. saniert wird, hättet ihr nicht finden können. Das Holzgauer Haus kann man ja trotzdem einplanen. Auch die Auenfelder Hütte war grandios, Matratzenlager und sanitäre Anlagen, Frühstück top. Wir waren die einzigste Gruppe. Der Körbersee, der schönste Platz Österreichs, hat mich sehr beeindruckt. Unten am See einfach nur da sitzen und die Stille aufnehmen. Oben an der Hütte war es mir zu laut.
Wir wissen jetzt, was bei der großen Tour auf uns zukommt und freuen uns schon darauf.
Auch hier waren die Empfehlungen von Kevin für uns sehr hilfreich.
Herbert

Herbert & Lucia Fischer
29.09.2019

E5 Tour-Nr. S04-19-16; vom 22.09.-28.09. 

…. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, die Bergschule Kleinwalsertal ist das Beste was einem passieren kann, besonders wenn Georg und Andreas als Bergführer bei einer Tour dabei sind.

Unsere Gruppe bestand aus 22 Teilnehmern (Jaaaaaa, hört sich viel an, war es auch; aber im Nachhinein hätte ich nicht gegen eine andere/kleinere Gruppe tauschen wollen). Wir haben uns Alle gut verstanden, klar nicht Jede(r) mit Jeder(m) aber Alles in Allem einfach perfekt. Bunt gemischte Truppe von 21-71 Jahren; Einzelreisende (sowohl Männer als auch Frauen), Pärchen, Vater/Tochter, Mutter/Tochter,…….

1. Tag Traumwetter, fast zu warm, denn die Ersten bekamen schon Kreislaufprobleme; dennoch kamen wir ALLE (zu Fuß !) in Meran an = 100 % Erfolgsquote (obwohl die Bergführer nur die Vorgabe hatten mind. 50 % wieder zurück zu bringen.

2. Tag Dauerregen welcher natürlich auf die Stimmung gedrückt hat.

Ab dem 3. Tag weitestgehend trocken, bis auf die Braunschweiger Hütte (4. Tag), nachdem wir dort waren hat es zu schneien begonnen; schlechte Verhältnisse für den Aufstieg zum Rettenbacher Jöchl (Ausweichroute da Pitztaler Jöchl wegen Steinschlag zu gefährlich).

Am letzten Tag noch mal ideales Wanderwetter, bis auf die letzten Meter zur Similaunhütte (rutschig wegen Schneeresten).

Wir haben alles gehabt, wettermäßig wie auch an Unterkünften/Verpflegung; die letzten Blümchen am Weg (auch auf < 2000 m); Gemsen, Steinböcke, Murmeltiere, …… und natürlich ganz viel Spaß, aber auch Herausforderungen, die manchen (auch mich) an die Grenzen brachte.

Ich kann die Tour nur empfehlen !!! Vielen Dank an Georg und Andreas, ihr seit die Besten !!!

ChristianHomepage
22.09.2019

E 5 2019 

Nach der Tour ist vor der Tour - wir sind noch immer beim verarbeiten der Eindrücke. Große Gruppe ( wir waren 18 Personen) schlechtes Wetter ( die ersten beiden Tage Regen und Schnee) . Was solls wir hatten zwei Berfüher ( Melli und Wouter) die die Truppe verschweißt haben. Alles war super organisiert. Und dann kam auch das Kaiserwetter. Wir haben viel gelernt und hoffen auf die nächste Tour. Lg aus dem flachen Göttingen Danke für alles


Siggi
16.09.2019

Alpenüberquerung Ötzi 

Vielen Dank für eine grandiose Woche!
Die Tour war spitze, wir sind noch ganz im Glück.
Eine perfekte Orga, ein Tipp Topp Guide, charmante Unterkünfte, eine nette und vor allem nicht zu grosse Gruppe.
Trotz diverser Anstrengungen hat es unendlich viel Spaß gemacht. Unser Guide, Jakob, immer positiv, immer gut gelaunt, wusste uns zu motivieren, wenn mal nichts mehr ging.
Wetter (Kaiserwetter), Wanderwege (abwechslungsreich, von allem was dabei),
Aus-(und Ein)sichten, Begegnungen (Menschen und massenhaft Murmeltiere!!!),
Essen, Unterkünfte, ... alles war klasse!
Mit euch jederzeit gerne wieder.

Cerstin
16.09.2019

Vorbereitung E5  

Vorbereitungstour E5 13.09.-15.09.2019 - Tolles Bergerlebnis der besonderen Art

Noch beeindruckt von den Bergen, dem fantastischem Wetter und diesem wundervollen Wochenende mit einer tollen Gruppe, möchte ich mich herzlichst bei Bergwanderführer Vinzenz bedanken. Souverän, gelassen und sicher führte er uns abwechslungsreich und vielseitig durch die Berge. Mir hat es besonders gefallen, nicht immer auf den Hauptwegen zu laufen. Dadurch konnte ich wunderbar meine Trittsicherheit testen und machte diese Tour für mich zu einem unvergesslichen und einmaligen Erlebnis.

Ich kann diese Tour nur wirklich jedem empfehlen, der noch unentschlossen ist, den E5 zu laufen oder wer sich auf die Alpenüberquerung vorbereiten will. Aber auch für all diejenigen interessant, die einfach nach einem tollem Bergabenteuer suchen oder noch nie auf einer Hütte übernachtet haben.

Meine Erwartungen, die ich aufgrund der Reisebeschreibung und den Informationen, die ich vorab durch die Bergschule erhielt, hatte, wurden mehr als übertroffen. Ich erlebte gesellige und lustige Abende mit der Gruppe, meine erste Hüttenübernachtung und traf tatsächlich mehrmals auf niedliche Murmeltiere.
Vielen Dank an die Bergschule für die perfekte Organisation und besonders an Vinzenz, der perfekt geguided hat.

Ich könnte mir nach dieser Tour vorstellen, die Alpenüberquerung sowie weitere geführte Touren mit der Bergschule Kleinwalsertal zu unternehmen. Auch könnte ich mir vorstellen diese Tour noch 1x zur Vorbereitung auf die Alpenüberquerung zu buchen.

Herzliche Grüße,
Anja

Anja
11.09.2019

E5 Frauentour 2.-8.9.19 

Hallo, ich bin mit 3 Freundinnen die Tour gestartet und mit noch weiteren 7 anderen lieb gewonnen Gipfelstürmern, und unserem Guide Karin, dieses tolle Erlebnis hat uns alle so verschieden wie wir waren zusammen geschweißt. Auch wenn Karin uns manchmal streng ran nahm, wofür die erfahrene Bergführerin ihre Gründe hatte und gerade deswegen haben wir tolle lustige ereignisreiche unvergessliche, auch anstrengendeTage verbracht. Und haben es z. B. beim Anzug des Wintereinbruchs noch trocken zur Braunschweiger Hütte geschafft. Abends kam der Schnee. Ich kann nur danke sagen für alles, tolle Führung, Organisation, Unterkünfte, Essen... Ich bin froh mit einer so tollen Truppe unterwegs gewesen zu sein incl. Karin., und hätte es gar nicht anders haben wollen. :-)

Betti Ries
11.09.2019

Alpenüberquerung auf den Spuren der Originalroute 22.08.-29.08. 2019 

Hallo liebe Bergschule, wir sind bereits seit 2 Wochen wieder zu Hause, aber die Eindrücke die ich auf dieser besonders schönen Tour gewonnen habe, lassen mich nicht los. Besonders war auch das Erreichen von Meran zu Fuß! Meine Erwartungen wurden übertroffen, dank einer tollen Truppe, dem perfekten Wetter, den geselligen Abenden und natürlich, Vinzenz, der alles gegeben hat, damit wir gefordert sind und unseren Spaß haben, dabei aber auch etwas lernen; nach dem Motto: Laufen-Lachen-Lernen. Danke für 8 unvergessliche Tage.
Danke für die tolle Organisation, das war meine 5. und längste Tour mit euch, aber sicherlich nicht die Letzte.
Mal schauen wo es nächstes Jahr hingeht...

Lotte
09.09.2019

Bewertung 

Ich war mit Andreas Pospischil auf dem E5 unterwegs und bin von der Tour und dem Bergführer hellauf begeistert.Er hat die Gruppe mit kurzen Ansagen sehr gut geführt und motiviert und ist auch auf jeden einzelnen sehr gut eingegangen.Ich habe mich jederzeit wohlgfühlt und auch beim Abstieg von der Similaunhütte bei Schnee hat er uns ein großes Gefühl der Sicherheit vermittelt. Die Organisation war perfekt. Egal ob Taxi/Bustransfair,Rucksacktransport, Einkehr, Abendessen usw. alles hat perfekt geklappt. Ein ganz großes Lob an Andreas.Er hat durch seine Art auf Menschen zuzugehen maßgeblich am guten Gelingen der Gruppe beigetragen. Ich werde bestimmt wieder einmal mit ihm eine Tour buchen.Vielen Dank für eine wunderbare Woche voller neuer Eindrücke.

Sandra Höbel-Fitting