Winterbergsteigen in den Allgäuer Alpen

Kletterpassage beim Kurs Winterklettern

Zahlreiche, reizvolle Ziele für den ambitionierten Winterbergsteiger

Winterbergsteigen ist die komplexeste Art des Bergsteigens und umfasst viele Spielarten des Alpinismus. Wir finden hier im Gegensatz zu den schon erschlossenen Sommerrouten noch viel Spielraum und Platz für Neues. Neben den passenden Bedingungen sind das persönliche Können sowie das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist wichtige Voraussetzungen für das Gelingen und den Erfolg beim Winterbergsteigen. Wir werden auf der ein und derselbe Route nie identische Bedingungen vorfinden. Schnee und Eis sind sehr wandelbar und stellen uns jedes Mal vor neue Herausforderungen. Genau hierin liegt der Reiz dieser anspruchsvollen Disziplin im Bergsport. Wer eine neue Challenge sucht und dabei eine gute Kondition, Erfahrung im Klettern und Eisklettern sowie ein gutes Bewegungs- und Körpergefühl mitbringt, kann sich beim Winterbergsteigen auf ein außergewöhnliches Erlebnis freuen. Am Rubihorn finden wir im Winter oftmals perfekte Verhältnisse. Aber auch andere Berge im Allgäu bieten äußerst reizvolle Möglichkeiten.

 

je nach Tour

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen
480,00 €
pro Person
Kletterpassage beim Kurs Winterkletternmit Eispickel unterwegs bei der WinterbergsteigenAm Seil den Berg hinauf beim Winterbergsteigen

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Tour abhängig von Bedingungen und Vorkenntnissen
Abhängig von der Tour steigen wir zu Fuß oder mit Ski auf zu unserem Ausgangspunkt. Ausgerüstet mit dem richtigen Equipment geht es über Nordwände, Eisfälle und Grate auf den Gipfel. Die Höhenmeter und Gehzeit sind von der Tour abhängig
mehr...
1000 m1000 mca. 7 Std.

Details im Überblick

Leistungen

staatl. geprüfter Bergführer

Mindestteilnehmerzahl

1 Personen
max. 2 Personen

Termine auf Anfrage

Zahlungsinfo

Komplettzahlung bei Buchung oder vor Ort

Zusatzkosten

Anfahrtskosten des Guides, abhängig von der Tour

Treffpunkt

abhängig von Tour

Dauer

je nach Tour

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle 30 - 40 L
  • Steigeisenfeste Bergschuhe
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • Handschuhe, leicht gefüttert
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • evtl. Gamaschen
  • gute Stirnlampe
  • Sitzgurt *
  • Steinschlaghelm *
  • Sicherheitskarabiner 3-Wege *

    Z.B. Ball Lock von Petzl

  • Bandschlinge *
  • Steigeisen *
  • Biwaksack
  • Eisgeräte*
480,00 €
pro Person

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale