Genussvolles Wandern im Tannheimer Tal!

Leichte Hüttentour im wunderschönen Tiroler Hochtal!

Im vielleicht schönsten Hochtal in Österreichs finden wir nicht nur abwechslungsreiche Wandertouren mit tollen Weitblicken. Die kontrastreiche Landschaft bietet spannende Abwechslung zwischen lieblichen Almen und schroffen Bergkulissen mit einzigartigen Aussichten. Außerdem gilt es zahlreiche Naturjuwele im Tannheimer Tal zu entdecken. An schönen Tagen kann man bei unseren aussichtsreichen Wanderungen das gewaltige Bergmassiv der Zugspitze sehen. Im Mittelpunkt dieser Tourenwoche steht das genussvolle Wandern in Verbindung mit Übernachtungen auf gemütlichen Berghütten.

4 Tage von Montag - Donnerstag

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen Jetzt BUCHEN
495,00 €
pro Person

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Grän - Bad Kissinger Hütte
Unser Ausgangspunkt in Grän liegt bereits auf 1.200 m. Der Aufstieg zur Bad Kissinger Hütte führt uns über einen schmalen Bergweg und weiter dann über einen bewaldeten Bergrücken hinauf auf 1.788 m. Hier haben wir unser Etappenziel für heute erreicht und genießen den Weitblick über das Tannheimer Tal, das zu den schönsten Hochtälern in Europa zählt.
mehr...
600 mca. 2,5 Std.
Tag 2Lumberger Grat - Füssner Jöchle - Otto-Mayr-Hütte
Von der Hütte geht es leicht bergab bis zum Vilser Jöchl. Unser nächstes Ziel, der Gamskopf, der uns auf 1.890 m einen wunderschönen Weitblick bietet. Im Westen erkennen wir die Allgäuer Hochalpen. Auf einem schönen Panoramweg wandern wir zum Füssener Jöchl. Von dort geht es über das Reintaljoch zur Otto-Mayr-Hütte auf 1.528 m.
mehr...
280 m570 mca. 4,5 Std.
Tag 3Sabachjoch - Gimpelhaus
Unsere Tour zum Gimpelhaus führt uns durch die nördliche Tannheimer Bergkette. Nach einem kurzen Abstieg zur Jägerhütte geht es hinauf zum Sabachjoch. Auf knapp 1900 m haben wir für heute den höchsten Punkt am heutigen Tag erreicht. Zum Gimpelhaus steigen wir rund 200 Höhenmeter ab und lassen den Tag gemütlich ausklingen
mehr...
600 m450 mca. 4,5 Std.
Tag 4Rote Flüh - Gimpelhaus - Nesselwängle
Ohne schweren Rucksack starten wir heute vom Gimpelhaus und steigen zum Gipfel der Roten Flüh. Zunächst führt uns der Weg über saftige Almwiesen bevor wir über ein Schotterfeld und kurz unterhalb des Gipfels sogar im Fels auf 2.108 m aufsteigen. Bei einer ausgiebigen Rast genießen wir die Aussicht. Nach dem Abstieg zurück zum Gimpelhaus und einer ausgiebigen Rast geht es mit Gepäck hinunter ins Tal und mit dem Bus zurück nach Grän.  
mehr...
450 m980 mca. 4,5 Std.

Tour-Termine

2022
S44-22-1 04.07.2022 - 07.07.2022Warteliste
S44-22-2 18.07.2022 - 21.07.2022Warteliste
S44-22-3 01.08.2022 - 04.08.2022AnfragenBuchen
S44-22-4 15.08.2022 - 18.08.2022AnfragenBuchen
S44-22-7 22.08.2022 - 25.08.2022AnfragenBuchen
S44-22-5 29.08.2022 - 01.09.2022AnfragenBuchen
S44-22-6 12.09.2022 - 15.09.2022AnfragenBuchen
genügend Plätze
garantierte Durchführung
wenige Plätze
nur noch 1 Platz
Tour ausgebucht

Details im Überblick

Leistungen

Bergführer
3 X Ü/HP in Hütten (Lager oder Mehrbettzimmer)
Transfers

Mindestteilnehmerzahl

6 Personen
max. 11 Personen

Zahlungsinfo

Anzahlung 50,- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Zusatzkosten

Getränke & Zwischenmahlzeiten
Reiseversicherung (opt.)
Parkgebühren

Treffpunkt

12 Uhr, Grän, Parkplatz am Lumberg

Dauer

4 Tage von Montag - Donnerstag

Rückkehr

Rückkehr am letzten Tag gegen 15 Uhr

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle 30 - 40 L
  • feste, knöchelhohe Bergschuhe
  • 2 Paar Wandersocken
  • bequeme Berghose
  • kurze Hose
  • Softshell- oder Fleecejacke
  • Regenjacke und -hose (kein Poncho!)
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • Handschuhe, leicht gefüttert
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • Kulturbeutel
  • kleines Handtuch, Hüttenschuhe
  • Personalausweis
  • Taschenlampe für Hüttenübernachtung
  • Teleskopstöcke nach Bedarf
  • evtl. Regenschirm
  • Ohropax (opt.)
  • Blasenpflaster & Tape

    Ein hautverträgliches Tape zum Abkleben von empfindlichen Stellen im Schuh sollte unbedingt mit in den Rucksack. Außerdem ist es hilfreich vorsorglich Blasenpflaster dabei zu haben.

  • Hüttenschlafsack (Vorschrift)

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

12 Uhr, Grän, Parkplatz am Lumberg


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal, Walserstr. 262, A-6992 Hirschegg

495,00 €
pro Person

Rezensionen

Was unsere Kunden sagen

Kristina und Dietmar // 19.07.2020

Lieber Horst, lieber Josef, es war uns Ehre und Freude zugleich gemeinsam mit euch und einer wirklich illusteren Gruppe die Premiere dieser Tour erlebt zu haben. Neben wunderschönen Routen, grandiosen Ausblicken in einer beeindruckenden Landschaft und wirklich sehr angenehmen Hütten, waren es auch die gemeinsamen Momente mit der Gruppe, die diese Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht haben. @ Josef: Nicht vergessen: "Mit Weizen niemals geizen". Von uns herzliche Grüße an den Rest der "Jay-Jay-Kombo", Kristina & Dietmar aus Saarbrücken

zum Gipfelbuch

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale