Karnischer Höhenweg

... entlang der Grenze zwischen Österreich und Italien!

Über den Karnischen Kamm, entlang der Grenze zwischen Österreich und Italien verläuft dieser aussichtsreiche Höhenweg. Der alpinistisch interessante Teil führt über die höchsten Gipfel der karnischen Alpen. Während des Ersten Weltkrieges war diese Region ein hart umkämpftes Gebieten wovon zahlreiche Steiganlagen, Schützengräben und Überreste alter Stellungen heute noch Zeugnis ablegen. Im Laufe der Jahrzehnte wurden zerstörte Wegabschnitte wieder hergestellt. Auf diesem beeindruckenden Höhenweg steigen wir nicht ins Tal ab, sondern sind immer in den oberen Regionen unterwegs. Neben der abwechslungsreichen Flora und Fauna begeistern uns vor allem die urigen Hütten mit ihrem ganz einmaligen Charme.

6 Tage von Sonntag - Freitag

Kondition:
Technik:
Merken Anfrage stellen Jetzt BUCHEN
835,00 €
pro Person

Tourenbeschreibung
Alle Tagesbeschreibungen anzeigen

Tag 1Helmbahn - Via Alpina - Sillianer Hütte
Ganz bequem geht es zunächst mit der Bergbahn nach oben. Hier auf knapp über 2.000 m starten wir unsere Rundtour. Über den aussichtsreichen Höhenweg Via Alpina wandern wir zur Sillianer Hütte, unser erstes Etappenziel.
mehr...
520 m90 mca. 2,5 Std.
Tag 2Hornischeck - Hollbrucker Spitze - Obstanzer Hütte
Auf abwechslungsreichem Weg wandern wir stets zwischen 2.300 m und 2.600 m. Über Hornischeck und Hilbruckerspitze steigen wir auf den Eisenreich (2.665 m). Bevor wir den Obstanzer Sattel erreichen geht es über die Cima Frugnoni. Unser heutiges Nachquartier, die Obstanzer See Hütte (2.304 m), liegt wunderschön an einem kleinen See.
mehr...
920 m680 mca. 5 Std.
Tag 3Pfannspitze - Großer - Kinigat - Filmoor Hütte - Porze Hütte
Der erste Gipfel, den wir heute besteigen, ist die Pfannspitze auf 2.687 m. Nur wenig höher ist unser zweiter Berg, der Große Kinigat mit 2.698 m. Über die Filmoorhöhe wandern wir auf panoramreichem Weg zur Filmoor Hütte und weiter zur Porze Hütte (1.924 m).
mehr...
790 m1115 mca. 7 Std.
Tag 4Kesselscharte - Hochspitz Joch - Luggauer Törl - Hochweißsteinhaus
In zahlreichen Auf- und Abstiege wandern wir Richtung Hochweißsteinhaus. Zunächst geht es über die Kesselscharte zum Hochspitz Joch und weiter zum Luggauer Törl. Unser heutiges Ziel liegt auf 1.867 m.
mehr...
1360 m1200 mca. 9 Std.
Tag 5Öfnerjoch - Giramondpass - Wolayer Alm - Wolayerseehütte
Nach dem Aufstieg auf das Öfnerjoch und durch Wald- und Almengebiet zum Giramondopass geht es steil hinunter durch herrliche Sommerwiesen zu Wolyer Alm. Ein letzter Anstieg führt uns über den Wolyer See zur gleichnamigen Hütte auf 1.967 m.
mehr...
1100 m900 mca. 7 Std.
Tag 6Valentinstörl - Valentinalm - Sillian
Von der Wolayer See Hütte steigen wir auf zum Valentinstörl (2.138 m). Auf unserem letzten Abstieg, Richtung Valentinsalm, genießen wir noch einmal das besondere Flair dieser Region, bevor wir dann nach Sillian, zum Ausgangspunkt fahren.
mehr...
210 m960 mca. 4 Std.

Tour-Termine

2022
S42-22-2 03.07.2022 - 08.07.2022Warteliste
S42-22-4 17.07.2022 - 22.07.2022Warteliste
S42-22-5 24.07.2022 - 29.07.2022AnfragenBuchen
S42-22-6 07.08.2022 - 12.08.2022AnfragenBuchen
S42-22-7 21.08.2022 - 26.08.2022AnfragenBuchen
genügend Plätze
garantierte Durchführung
wenige Plätze
nur noch 1 Platz
Tour ausgebucht

Details im Überblick

Leistungen

Bergführer
5 x Ü/HP auf Hütten (Lager oder Mehrbettzimmer)
Seilbahnfahrt
Transfers
Rücktransfer zum Ausgangspunkt

Mindestteilnehmerzahl

6 Personen
max. 11 Personen

Zahlungsinfo

Anzahlung 100,- EUR p.P. bei Buchung
Restzahlung 14 Tage vor Tourenstart

Zusatzkosten

Reiseversicherung (opt.)
Getränke
Zwischenmahlzeiten, Jause

Treffpunkt

13 Uhr Vierschach, Helmbahn - Parken kostenlos

Dauer

6 Tage von Sonntag - Freitag

Rückkehr

Rückkehr am letzten Tag ca. 14 Uhr

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle 30 - 40 L
  • feste, knöchelhohe Bergschuhe
  • 2 Paar Wandersocken
  • bequeme Berghose
  • kurze Hose
  • Softshell- oder Fleecejacke
  • Regenjacke und -hose (kein Poncho!)
  • atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung
  • Wechselwäsche
  • Handschuhe, leicht gefüttert
  • Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Trinkflasche
  • Energieriegel nach persönlichem Bedarf
  • Kulturbeutel
  • kleines Handtuch, Hüttenschuhe
  • Personalausweis
  • Taschenlampe für Hüttenübernachtung
  • Teleskopstöcke nach Bedarf
  • evtl. Regenschirm
  • Ohropax (opt.)
  • Blasenpflaster & Tape

    Ein hautverträgliches Tape zum Abkleben von empfindlichen Stellen im Schuh sollte unbedingt mit in den Rucksack. Außerdem ist es hilfreich vorsorglich Blasenpflaster dabei zu haben.

  • Hüttenschlafsack (Vorschrift)

Anfahrt & Routenplaner

Treffpunkt

13 Uhr Vierschach, Helmbahn - Parken kostenlos


Route mit Google-Maps berechnen

Bergschule Kleinwalsertal, Walserstr. 262, A-6992 Hirschegg

835,00 €
pro Person

Weitere interessante Touren


Touren-Angebote für
Kurzentschlossene und Mitfahrzentrale

Touren - Restplätze Mitfahrzentrale